Deutsch /

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

user profile picture

Luana

202 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

 Robert Seethaler
Der Trafikant
Bür
eBOOK
KEIN & ABER Deutsch
Inhaltverzeichnis
Historischer Kontext.
Autor.
Inhalt..
Schauplätze.
Bedeutung

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

372

- historischer Kontext - Autor - Inhalt - Schauplätze - Ortswechsel - Figuren + Figurenkonstellation - Kommunikation - Symbole - Themen - Sprache - Erzähltechnik - Zeit - Aufbau - Rezension

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Robert Seethaler Der Trafikant Bür eBOOK KEIN & ABER Deutsch Inhaltverzeichnis Historischer Kontext. Autor. Inhalt.. Schauplätze. Bedeutung des Ortswechsels.......... Figuren...... Figurenkonstellation. Formen der Kommunikation........... Symbole.......... Thematische Schwerpunkte.. Erzähltechnik.. Sprache. Zeit. Handlungsstränge. Zentrale Themen......... Aufbau. Adoleszenzroman. Rezension..... ************** 1 Historischer Kontext 1.2 3 ..4 .14 ..................16 17 .…....….…..…....….….….....22 ............22 24 27 27 28 .29 .29 .….... 29 .30 .…...........…........30. .30 Deutsch Der Trafikant Historischer Kontext Machtübergabe an Hitler in Deutschland; zunehmende Aktivitäten österreichischer Nationalsozialisten 1933 Januar 1938 März 1938 11.03.1938 12.03.1938 13.03.1938 Danach 12.03.1945 ● ● ● ● ● ● ● • Hitler übt Druck auf den österreichischen Bundeskanzler Schuschnigg aus • Die österreichischen Nationalsozialisten radikalisieren und terrorisieren zunehmend die politischen Auseinandersetzungen ● Antisemitismus • Unterwanderung österreichischer Justiz und Polizei durch die Nationalsozialisten Straßenkämpfe zwischen Nazis und Sozialisten Schuschniggs Rede an das Volk Straßenkämpfe Rücktritt Schuschniggs, nachdem Hitler den Druck intensiviert hat Einmarsch der deutschen Truppen Angliederung Österreichs an das Dritte Reich ● • Propagandamaschinerie löst hysterische Begeisterung und Anschlusseuphorie aus • Staatlicher Terror und gezielte Einschüchterung • Schikane und Verschleppung von Juden Historischer Kontext Vorgeschichte des Anschluss Österreichs ● • Verhaftung von politischen Gegnern und Andersdenkenden Alliierte Bombenverbände greife Wien an „Anschluss Österreich“ März 1938 → zentrale Bedeutung im Roman NS-Propaganda & Austrofaschismus Anfang 1930er Jahre: Weltwirtschaftskrise → Hunger, Arbeits- und Hoffnungslosigkeit 11.07.1936 Österreich muss zwei Vertreter der nationalen Opposition" in seine Regierung aufnehmen Verhaftete Nazis freigelassen 11.03.1938 Österreichs Unabhängigkeit wurde aufgegeben Volk war entmündigt und manipuliert „dramatisch blutige" Ereignisse zeichneten März 1938 Entzug der Rechte der Juden & Brutalität gegenüber Juden Festnahme von Regimegegnern Plötzliches Hereinbrechen einer schrankenlosen Gewaltherrschaft → Annexion (erzwungene Eingliederung eines fremden Territoriums in eigene geopolitische Einheit) 2 Deutsch Gewaltsame etablierung des Austrofaschismus ● Weltwirtschaftskrise ab 1929 verschärfte innenpolitische Situation Nach der WWK Diktatur ● Aufstand am 12.02.1934 Bürger haben weniger Rechte Parteien verboten → diktatorische Vormacht Vereinigungen aufgelöst Pressezensur Todesstrafe wieder eingeführt Autor ● Robert...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Seethaler Niederlage des republikanischen Schutzbundes ● Geboren am 07.08.1966 in Wien Österreichischer Schriftsteller, Drehbuchautor & Schauspieler Einzelkind einer Arbeiterfamilie (einfache Verhältnisse) Besuchte eine Schauspielschule in Wien (Abschluss) ● ● Psychologiestudium abgebrochen ● 2004 schrieb er sein erstes Buch, welches 2007 veröffentlicht wurde 2008: Veröffentlichung des zweiten Buches 2010: Veröffentlichung des dritten Buches 2012: Veröffentlichung des vierten Buches (der Trafikant) Er wirkte in verschiedenen Produktionen für Kino, Fernsehen & Theater in Wien, Berlin, Stuttgart und Hamburg mit Er erhielt zahlreiche Stipendien (zum einen Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste) Angeborener Augenfehler → Besuchte eine Schule für Sehbehinderte → Bilderaufschreiber" / bildhafte Sprache Öffentlichkeitsscheu, verschlossen und nachdenklich Persönliche Romane (da er persönliche Fragen klärte) Autor 3 Deutsch Inhalt Spätsommer 1937 Abschnitt S. 7-10 S. 10-14 S. 14-16 S.16-22 Ort Nußdorf am Attersee Nußdorf am Attersee Nußdorf am Attersee Bahnhof Timelkam und Wien Handlung Ein Gewitter tobt sich über dem Attersee aus. Franz sucht Schutz in einer Hütte, in der er und seine Mutter wohnen. Frau Huchel kommt erschöpft in die Hütte; Franz fragt was los ist Sie erklärt, dass Preininger gestorben ist Rückblende: ~ ~ Inhalt Charakterisierung von Alois Preininger (drittreichster Mann; sechzig Jahre; liebt alle Frauen, weil er sie schön findet) Beschreibung vom Kennenlernen von Preininger und Frau Huchel → sie bekommt ein Mal im Monat einen Check von ihm → Franz muss nicht arbeiten und Frau Huchel kann sich viel leisten Beschreibung Preiningers Tod: Preininger wird beim Baden im Attersee von einem Gewitter überrascht und von einem Blitz getroffen Beerdigung Preiningers Frau Huchel sagt, dass ihr ein alter Freund noch einen Gefallen schuldet und Franz bei ihm in einer Trafik einen Job bekommen kann. Franz verabschiedet sich von seiner Mutter und fährt nach Wien Tote Kuh auf dem Gleis → Verlassen der Idylle / Vorausdeutung → Bei der Ankunft wird ihm von den ganzen Eindrücken schwindelig und er muss sich an einer Laterne festhalten → Wien nimmt er als stinkenden und verschmutzten Ort wahr. 4

Deutsch /

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

user profile picture

Luana

202 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Robert Seethaler
Der Trafikant
Bür
eBOOK
KEIN & ABER Deutsch
Inhaltverzeichnis
Historischer Kontext.
Autor.
Inhalt..
Schauplätze.
Bedeutung

App öffnen

Teilen

Speichern

372

Kommentare (2)

U

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

- historischer Kontext - Autor - Inhalt - Schauplätze - Ortswechsel - Figuren + Figurenkonstellation - Kommunikation - Symbole - Themen - Sprache - Erzähltechnik - Zeit - Aufbau - Rezension

Ähnliche Knows

15

Der Trafikant - Gesamtübersicht

Know Der Trafikant - Gesamtübersicht thumbnail

212

 

11/12/13

10

der Trafikant- Abi 22

Know der Trafikant- Abi 22 thumbnail

603

 

13

14

Der Trafikant

Know Der Trafikant thumbnail

27

 

12/13

Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht

Know Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht thumbnail

937

 

11/12

Mehr

Robert Seethaler Der Trafikant Bür eBOOK KEIN & ABER Deutsch Inhaltverzeichnis Historischer Kontext. Autor. Inhalt.. Schauplätze. Bedeutung des Ortswechsels.......... Figuren...... Figurenkonstellation. Formen der Kommunikation........... Symbole.......... Thematische Schwerpunkte.. Erzähltechnik.. Sprache. Zeit. Handlungsstränge. Zentrale Themen......... Aufbau. Adoleszenzroman. Rezension..... ************** 1 Historischer Kontext 1.2 3 ..4 .14 ..................16 17 .…....….…..…....….….….....22 ............22 24 27 27 28 .29 .29 .….... 29 .30 .…...........…........30. .30 Deutsch Der Trafikant Historischer Kontext Machtübergabe an Hitler in Deutschland; zunehmende Aktivitäten österreichischer Nationalsozialisten 1933 Januar 1938 März 1938 11.03.1938 12.03.1938 13.03.1938 Danach 12.03.1945 ● ● ● ● ● ● ● • Hitler übt Druck auf den österreichischen Bundeskanzler Schuschnigg aus • Die österreichischen Nationalsozialisten radikalisieren und terrorisieren zunehmend die politischen Auseinandersetzungen ● Antisemitismus • Unterwanderung österreichischer Justiz und Polizei durch die Nationalsozialisten Straßenkämpfe zwischen Nazis und Sozialisten Schuschniggs Rede an das Volk Straßenkämpfe Rücktritt Schuschniggs, nachdem Hitler den Druck intensiviert hat Einmarsch der deutschen Truppen Angliederung Österreichs an das Dritte Reich ● • Propagandamaschinerie löst hysterische Begeisterung und Anschlusseuphorie aus • Staatlicher Terror und gezielte Einschüchterung • Schikane und Verschleppung von Juden Historischer Kontext Vorgeschichte des Anschluss Österreichs ● • Verhaftung von politischen Gegnern und Andersdenkenden Alliierte Bombenverbände greife Wien an „Anschluss Österreich“ März 1938 → zentrale Bedeutung im Roman NS-Propaganda & Austrofaschismus Anfang 1930er Jahre: Weltwirtschaftskrise → Hunger, Arbeits- und Hoffnungslosigkeit 11.07.1936 Österreich muss zwei Vertreter der nationalen Opposition" in seine Regierung aufnehmen Verhaftete Nazis freigelassen 11.03.1938 Österreichs Unabhängigkeit wurde aufgegeben Volk war entmündigt und manipuliert „dramatisch blutige" Ereignisse zeichneten März 1938 Entzug der Rechte der Juden & Brutalität gegenüber Juden Festnahme von Regimegegnern Plötzliches Hereinbrechen einer schrankenlosen Gewaltherrschaft → Annexion (erzwungene Eingliederung eines fremden Territoriums in eigene geopolitische Einheit) 2 Deutsch Gewaltsame etablierung des Austrofaschismus ● Weltwirtschaftskrise ab 1929 verschärfte innenpolitische Situation Nach der WWK Diktatur ● Aufstand am 12.02.1934 Bürger haben weniger Rechte Parteien verboten → diktatorische Vormacht Vereinigungen aufgelöst Pressezensur Todesstrafe wieder eingeführt Autor ● Robert...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Seethaler Niederlage des republikanischen Schutzbundes ● Geboren am 07.08.1966 in Wien Österreichischer Schriftsteller, Drehbuchautor & Schauspieler Einzelkind einer Arbeiterfamilie (einfache Verhältnisse) Besuchte eine Schauspielschule in Wien (Abschluss) ● ● Psychologiestudium abgebrochen ● 2004 schrieb er sein erstes Buch, welches 2007 veröffentlicht wurde 2008: Veröffentlichung des zweiten Buches 2010: Veröffentlichung des dritten Buches 2012: Veröffentlichung des vierten Buches (der Trafikant) Er wirkte in verschiedenen Produktionen für Kino, Fernsehen & Theater in Wien, Berlin, Stuttgart und Hamburg mit Er erhielt zahlreiche Stipendien (zum einen Alfred-Döblin-Stipendium der Akademie der Künste) Angeborener Augenfehler → Besuchte eine Schule für Sehbehinderte → Bilderaufschreiber" / bildhafte Sprache Öffentlichkeitsscheu, verschlossen und nachdenklich Persönliche Romane (da er persönliche Fragen klärte) Autor 3 Deutsch Inhalt Spätsommer 1937 Abschnitt S. 7-10 S. 10-14 S. 14-16 S.16-22 Ort Nußdorf am Attersee Nußdorf am Attersee Nußdorf am Attersee Bahnhof Timelkam und Wien Handlung Ein Gewitter tobt sich über dem Attersee aus. Franz sucht Schutz in einer Hütte, in der er und seine Mutter wohnen. Frau Huchel kommt erschöpft in die Hütte; Franz fragt was los ist Sie erklärt, dass Preininger gestorben ist Rückblende: ~ ~ Inhalt Charakterisierung von Alois Preininger (drittreichster Mann; sechzig Jahre; liebt alle Frauen, weil er sie schön findet) Beschreibung vom Kennenlernen von Preininger und Frau Huchel → sie bekommt ein Mal im Monat einen Check von ihm → Franz muss nicht arbeiten und Frau Huchel kann sich viel leisten Beschreibung Preiningers Tod: Preininger wird beim Baden im Attersee von einem Gewitter überrascht und von einem Blitz getroffen Beerdigung Preiningers Frau Huchel sagt, dass ihr ein alter Freund noch einen Gefallen schuldet und Franz bei ihm in einer Trafik einen Job bekommen kann. Franz verabschiedet sich von seiner Mutter und fährt nach Wien Tote Kuh auf dem Gleis → Verlassen der Idylle / Vorausdeutung → Bei der Ankunft wird ihm von den ganzen Eindrücken schwindelig und er muss sich an einer Laterne festhalten → Wien nimmt er als stinkenden und verschmutzten Ort wahr. 4