Deutsch /

Der Trafikant - Figurenkonstellation

Der Trafikant - Figurenkonstellation

 > Mitte 40, alleinstehend
> gut ansehnlich / ausschauend
> Geliebte von Alois Preininger
→durch monatliche Checks machte
er ihr das Leben l

Der Trafikant - Figurenkonstellation

user profile picture

Lysann.Marlin

47 Followers

92

Teilen

Speichern

> Ein Überblick über die Beziehungen zwischen den Figuren > Detaillierte Charakterisierung der Figuren > Einordnung der Figuren in Handlungsort und Rolle

 

12

Ausarbeitung

> Mitte 40, alleinstehend > gut ansehnlich / ausschauend > Geliebte von Alois Preininger →durch monatliche Checks machte er ihr das Leben leicht > Otto Tranjek schuldete ihr noch einen Gefallen →schickt Franz nach wien Schauplatz Nußdorf am Attersee → bleibt im engen Kontakt mit Franz > ihr wird bewusst, dass Franz erwachsen wird > keine Meinung über I Sympathie für Juden und Nazis Franz' Vater > Waldarbeiter > wenige Tage vor Franz' Geburt gestorben Frau Huchel Alois Preininger > 60 Jahre alt > wohlhabender Mann > Geliebter von Frau Huchel →Finanzielle Unterstützung > gestorben durch Blitzschlag im Attersee Figurenkonstelation - Der Trafikant Haben sich nie kennengelernt Mutter und Sohn inniges Verhältnis Finanzielle Unterstützung Dezundant | Vollstrecker Der Verhärmte > bei der Verhaftung von Otto Trenjek und der Festsetzung von Franz Huchel dabei Fleischermeister Eduard Roßhuber >besitzt das Fleischgeschäft neben der Trafik > Otto verdächtigt ihn für die Angriffe auf die Trafik > Frane macht ihn für Ottas Tod verantwortlich SS-Mann >neue Liebhaber von Anezka >. ein jüngerer Mann mit weichen Gesichtszügen und käsiger Haut" > geboren am 07.08.1920 / Nußdorf am See →7 Jahre zum Beginn der Geschichte > Einzelkind aus bestehenden Verhätnissen Franz Huchel →kannte seinen Vater nicht > lebt bis zu dem Tod vom Preininger mit seiner Mutter →durch dessen Geld musste er nie arbeiten >starke Bindung zu seiner Mutter > arbeitet dann in wien in der Trafik von Otto Trenjek (Ausbildung zum Trafikant) >durchlebt eine starke Entwicklung von einem zarten Jungen zum Mann Nebenfiguren Der Kellner > verrät Franz gegen Bezahlung den Aufenthaltsort von Anezha > sagt zu Franz, dass Anezka zu der billigen Sorte"...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 500.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

gehört → Prügelei - Franz verliert Der Briefträger (Herbert Pfund her) > nennt Franz Burschi" > will ihm die Sinnlosigkeit seines Handelns zeğen > zuständiger Briefträger im Bezirk der Trafik > merkt die Verletzung des Pastgeheimnisses durch die US Schauplatz Wien Freund, Ratgeber > keine Empathie für die Ein- schränkung der Persönlichkeits- rechte und die Verfolgung der Juden →nicht betroffen M Gegner Chef, Freund Vaterfigur Heinzi > tritt als Monsieur auf (ähnlich wie Anezka in der Grotte) > Vertrauter Anezkas →bereit sie zu beschützen > parodiert Hitler Hund Frau Dr. Dr. Heinzl >hat nie eine uni besucht >die Titel hat sie von ihren Verstorbenen Männer > kauft wiener Zeitung, Reichspast > ist arrogant Opfer Der Rote Egon" (Hubert Pansting!) 11 Stammkunde > Kunde der Trafik > trotz des Verbotes bekennt er sich als Sozialdemokrat > stürzt sich freiwillig in die Tiefe als die Nazis kommen Politische Gefangene Jüdische Mitbürger Otto Trsnek Sigmund Freud Anezka > Kriegsinvalide vom 1. Weltkrieg → Benamputation > Trafikant in Wien seit 1919 in der währinger Straße > politisch interessiert →ließt jeden Tag Zeitung > verkauft zärtuche Magazine" →Grund für seine verhaftung >wird als Juden freund' betitelt >stirbt in der Nacht zum 14. NOV. >über 80 Jahre alt, Jude > Professor der Psychologie > Stammkun in der Trafik > seit 40 Jahren krank → bewegt sich mit einem Gehstock > wohnt in einem Haus in der Berggasse ur. 19 >hat eine Frau (Martha) und Tochter (Anna) > Flient am 4. Juni 1988 mit seiner Familie nach London > 20 Jahe alt > aus Böhmen → Dialekt > blonde Haare; Zahnlücke, rund >ist Tänzerin in der Grotte > Franz ist nur eine Liebschaft von vielen >ist mit einem Ss-soldaten uiert >ist über Franz' Naivität erstaunt

Deutsch /

Der Trafikant - Figurenkonstellation

user profile picture

Lysann.Marlin   

Follow

47 Followers

 > Mitte 40, alleinstehend
> gut ansehnlich / ausschauend
> Geliebte von Alois Preininger
→durch monatliche Checks machte
er ihr das Leben l

Öffnen

> Ein Überblick über die Beziehungen zwischen den Figuren > Detaillierte Charakterisierung der Figuren > Einordnung der Figuren in Handlungsort und Rolle

Ähnliche Knows
Know Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich thumbnail

630

Der Trafikant - Abi 22 - ausführlich

- historischer Kontext - Autor - Inhalt - Schauplätze - Ortswechsel - Figuren + Figurenkonstellation - Kommunikation - Symbole - Themen - Sprache - Erzähltechnik - Zeit - Aufbau - Rezension

Know Der Trafikant  thumbnail

285

Der Trafikant

Allgemeines; Inhalt; Figurenkonstellation; Entwicklung von Franz; Aufbau & Zeitstruktur des Romans; Besonderheiten; Motive; Symbole; Kommunikationsmittel; geschichtlicher Hintergrund

Know der Trafikant- Abi 22 thumbnail

784

der Trafikant- Abi 22

alles zur Lektüre „der Trafikant“

Know Der Trafikant Figurenkonstellation  thumbnail

86

Der Trafikant Figurenkonstellation

Figurenkonstellation

Know Der Trafikant - Figurenkonstellation thumbnail

143

Der Trafikant - Figurenkonstellation

Hey :) hier eine Übersicht zu der Figurengestaltung (Charakterisierungen) und der Figurenkonstellation von der Lektüre „Der Trafikant“

Know Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht thumbnail

1025

Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht

Tabelle mit allen wichtigen Informationen zu "Der Trafikant" von Robert Seethaler

> Mitte 40, alleinstehend > gut ansehnlich / ausschauend > Geliebte von Alois Preininger →durch monatliche Checks machte er ihr das Leben leicht > Otto Tranjek schuldete ihr noch einen Gefallen →schickt Franz nach wien Schauplatz Nußdorf am Attersee → bleibt im engen Kontakt mit Franz > ihr wird bewusst, dass Franz erwachsen wird > keine Meinung über I Sympathie für Juden und Nazis Franz' Vater > Waldarbeiter > wenige Tage vor Franz' Geburt gestorben Frau Huchel Alois Preininger > 60 Jahre alt > wohlhabender Mann > Geliebter von Frau Huchel →Finanzielle Unterstützung > gestorben durch Blitzschlag im Attersee Figurenkonstelation - Der Trafikant Haben sich nie kennengelernt Mutter und Sohn inniges Verhältnis Finanzielle Unterstützung Dezundant | Vollstrecker Der Verhärmte > bei der Verhaftung von Otto Trenjek und der Festsetzung von Franz Huchel dabei Fleischermeister Eduard Roßhuber >besitzt das Fleischgeschäft neben der Trafik > Otto verdächtigt ihn für die Angriffe auf die Trafik > Frane macht ihn für Ottas Tod verantwortlich SS-Mann >neue Liebhaber von Anezka >. ein jüngerer Mann mit weichen Gesichtszügen und käsiger Haut" > geboren am 07.08.1920 / Nußdorf am See →7 Jahre zum Beginn der Geschichte > Einzelkind aus bestehenden Verhätnissen Franz Huchel →kannte seinen Vater nicht > lebt bis zu dem Tod vom Preininger mit seiner Mutter →durch dessen Geld musste er nie arbeiten >starke Bindung zu seiner Mutter > arbeitet dann in wien in der Trafik von Otto Trenjek (Ausbildung zum Trafikant) >durchlebt eine starke Entwicklung von einem zarten Jungen zum Mann Nebenfiguren Der Kellner > verrät Franz gegen Bezahlung den Aufenthaltsort von Anezha > sagt zu Franz, dass Anezka zu der billigen Sorte"...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Lerne mit über 500.000 Lerninhalten von den besten Schüler:innen!
Vernetze dich mit anderen Schüler:innen und helft euch gegenseitig!
Bekomme bessere Noten ohne großen Aufwand!

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

gehört → Prügelei - Franz verliert Der Briefträger (Herbert Pfund her) > nennt Franz Burschi" > will ihm die Sinnlosigkeit seines Handelns zeğen > zuständiger Briefträger im Bezirk der Trafik > merkt die Verletzung des Pastgeheimnisses durch die US Schauplatz Wien Freund, Ratgeber > keine Empathie für die Ein- schränkung der Persönlichkeits- rechte und die Verfolgung der Juden →nicht betroffen M Gegner Chef, Freund Vaterfigur Heinzi > tritt als Monsieur auf (ähnlich wie Anezka in der Grotte) > Vertrauter Anezkas →bereit sie zu beschützen > parodiert Hitler Hund Frau Dr. Dr. Heinzl >hat nie eine uni besucht >die Titel hat sie von ihren Verstorbenen Männer > kauft wiener Zeitung, Reichspast > ist arrogant Opfer Der Rote Egon" (Hubert Pansting!) 11 Stammkunde > Kunde der Trafik > trotz des Verbotes bekennt er sich als Sozialdemokrat > stürzt sich freiwillig in die Tiefe als die Nazis kommen Politische Gefangene Jüdische Mitbürger Otto Trsnek Sigmund Freud Anezka > Kriegsinvalide vom 1. Weltkrieg → Benamputation > Trafikant in Wien seit 1919 in der währinger Straße > politisch interessiert →ließt jeden Tag Zeitung > verkauft zärtuche Magazine" →Grund für seine verhaftung >wird als Juden freund' betitelt >stirbt in der Nacht zum 14. NOV. >über 80 Jahre alt, Jude > Professor der Psychologie > Stammkun in der Trafik > seit 40 Jahren krank → bewegt sich mit einem Gehstock > wohnt in einem Haus in der Berggasse ur. 19 >hat eine Frau (Martha) und Tochter (Anna) > Flient am 4. Juni 1988 mit seiner Familie nach London > 20 Jahe alt > aus Böhmen → Dialekt > blonde Haare; Zahnlücke, rund >ist Tänzerin in der Grotte > Franz ist nur eine Liebschaft von vielen >ist mit einem Ss-soldaten uiert >ist über Franz' Naivität erstaunt