Deutsch /

Der Trafikant – Symbole

Der Trafikant – Symbole

user profile picture

Daria 💗

10 Followers
 

Deutsch

 

11

Ausarbeitung

Der Trafikant – Symbole

 Literarische Symbole im Roman ,,Der Trafikant"
(Lösung)
Symbol
Geranie
(S. 8,246)
Kuh
(S. 18 f.)
Nachtfalter
(S. 109 f., 113)
Pestvogel
(S.

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

156

Der Trafikant – Symbole

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Literarische Symbole im Roman ,,Der Trafikant" (Lösung) Symbol Geranie (S. 8,246) Kuh (S. 18 f.) Nachtfalter (S. 109 f., 113) Pestvogel (S. 137) (Vogelart: Seidenschwanz) Zahnverlust (S. 185) Hose (S. 240 ff.) Beschreibung/Textbeleg nach dem Unwetter leuchtet an der Hütte ein einzelnes Geranienblütenblatt wie ein zartroter Hoffnungsschimmer" (S. 8) • während Franz' Verhaftung wird einer Geranie mit einer Schere ein Blütenkopf abgeschnitten (S.246) Franz' Zugfahrt nach Wien wird von einer toten Kuh auf den Gleisen unterbrochen. Ihre Augen erinnern Franz an die stumpfen Kieselsteine aus dem See und die damit verbundene Enttäuschung. Nach seinem ersten Besuch in der „Grotte" und dem Stripteasetanz Anezkas beobachtet Franz vor der Tür einen Nachtfalter, der an einer Lampe verglüht. Franz nimmt ihn mit und hebt ihn in einer Schublade mit bedeutsamen Dingen auf (vgl. S. 185). Der Pestvogel taucht während des Gesprächs zwischen Freud und Franz im Volksgarten auf. Freud sieht in dem Vogel eine Vorausdeutung auf kom- mende Katastrophen. Franz verliert einen Schneidezahn beim Rauswurf aus dem Gestapo-Hauptquartier. Franz hängt die Hose Otto Trsnjeks nachts an den Fahnenmast vor dem Gestapo-Hauptquartier. Sie weht dort morgens im Wind wie ein riesiger Zeigefinger" (S. 242). Bedeutung Zu Beginn des Romans steht die Geranienblüte für Unversehrtheit und Zuversicht, das Abschneiden der Blüte am Ende des Romans verweist auf Hoffnungslosigkeit und den Tod des Protagonisten. Die tote Kuh steht für das Ende des ungestörten Landlebens. Die Enttäuschung, an die sich Franz erinnert, deutet auf kommende Enttäuschungen und auch auf seinen eigenen Tod hin. Der sterbende Falter steht für die verletzten Gefühle des...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Protagonis- ten. Dass der Falter aus der Nacht gefallen" (S. 185) ist, steht für seinen emotionalen Sturz und für seine Desillusionierung. Die mögliche Bedeutung wird bereits von Freud im Text genannt. Der Verlust des Zahns symbolisiert die inneren und bevorstehenden äußeren Verletzungen von Franz. Mit dem Aufhängen der Hose bekennt sich Franz zu Werten wie Unabhängigkeit und Standhaftig- keit. Otto Trsnjeks Hose ist ein Sym- bol für diese Werte. → Funktion literarischer Symbole im Roman „Der Trafikant": Von der Hose abgesehen werden literarische Symbole im Roman überwiegend als Vorausdeutungen oder Veranschaulichungen unheilvoller Entwicklungen eingesetzt. Die Hose, die Franz am Ende des Romans aufhängt, weicht davon ab. Durch diesen Akt des Widerstands wird zwar die Verhaftung des Protagonisten ausgelöst, das Symbol der Hose aber steht für Unabhängigkeit und Standhaftigkeit. Westermann Gruppe Best.-Nr. 022690 BS

Deutsch /

Der Trafikant – Symbole

Der Trafikant – Symbole

user profile picture

Daria 💗

10 Followers
 

Deutsch

 

11

Ausarbeitung

Der Trafikant – Symbole

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Literarische Symbole im Roman ,,Der Trafikant"
(Lösung)
Symbol
Geranie
(S. 8,246)
Kuh
(S. 18 f.)
Nachtfalter
(S. 109 f., 113)
Pestvogel
(S.

App öffnen

Teilen

Speichern

156

Kommentare (1)

W

So ein schöner Lernzettel 😍😍 super nützlich und hilfreich!

Der Trafikant – Symbole

Ähnliche Knows

8

Handout der Trafikant

Know Handout der Trafikant thumbnail

1585

 

12

Symbole im Roman „Der Trafikant“

Know Symbole im Roman „Der Trafikant“ thumbnail

2446

 

11/12/10

3

Der Trafikant

Know Der Trafikant  thumbnail

2254

 

11

Der Trafikant

Know Der Trafikant thumbnail

31094

 

11/12/13

Mehr

Literarische Symbole im Roman ,,Der Trafikant" (Lösung) Symbol Geranie (S. 8,246) Kuh (S. 18 f.) Nachtfalter (S. 109 f., 113) Pestvogel (S. 137) (Vogelart: Seidenschwanz) Zahnverlust (S. 185) Hose (S. 240 ff.) Beschreibung/Textbeleg nach dem Unwetter leuchtet an der Hütte ein einzelnes Geranienblütenblatt wie ein zartroter Hoffnungsschimmer" (S. 8) • während Franz' Verhaftung wird einer Geranie mit einer Schere ein Blütenkopf abgeschnitten (S.246) Franz' Zugfahrt nach Wien wird von einer toten Kuh auf den Gleisen unterbrochen. Ihre Augen erinnern Franz an die stumpfen Kieselsteine aus dem See und die damit verbundene Enttäuschung. Nach seinem ersten Besuch in der „Grotte" und dem Stripteasetanz Anezkas beobachtet Franz vor der Tür einen Nachtfalter, der an einer Lampe verglüht. Franz nimmt ihn mit und hebt ihn in einer Schublade mit bedeutsamen Dingen auf (vgl. S. 185). Der Pestvogel taucht während des Gesprächs zwischen Freud und Franz im Volksgarten auf. Freud sieht in dem Vogel eine Vorausdeutung auf kom- mende Katastrophen. Franz verliert einen Schneidezahn beim Rauswurf aus dem Gestapo-Hauptquartier. Franz hängt die Hose Otto Trsnjeks nachts an den Fahnenmast vor dem Gestapo-Hauptquartier. Sie weht dort morgens im Wind wie ein riesiger Zeigefinger" (S. 242). Bedeutung Zu Beginn des Romans steht die Geranienblüte für Unversehrtheit und Zuversicht, das Abschneiden der Blüte am Ende des Romans verweist auf Hoffnungslosigkeit und den Tod des Protagonisten. Die tote Kuh steht für das Ende des ungestörten Landlebens. Die Enttäuschung, an die sich Franz erinnert, deutet auf kommende Enttäuschungen und auch auf seinen eigenen Tod hin. Der sterbende Falter steht für die verletzten Gefühle des...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Protagonis- ten. Dass der Falter aus der Nacht gefallen" (S. 185) ist, steht für seinen emotionalen Sturz und für seine Desillusionierung. Die mögliche Bedeutung wird bereits von Freud im Text genannt. Der Verlust des Zahns symbolisiert die inneren und bevorstehenden äußeren Verletzungen von Franz. Mit dem Aufhängen der Hose bekennt sich Franz zu Werten wie Unabhängigkeit und Standhaftig- keit. Otto Trsnjeks Hose ist ein Sym- bol für diese Werte. → Funktion literarischer Symbole im Roman „Der Trafikant": Von der Hose abgesehen werden literarische Symbole im Roman überwiegend als Vorausdeutungen oder Veranschaulichungen unheilvoller Entwicklungen eingesetzt. Die Hose, die Franz am Ende des Romans aufhängt, weicht davon ab. Durch diesen Akt des Widerstands wird zwar die Verhaftung des Protagonisten ausgelöst, das Symbol der Hose aber steht für Unabhängigkeit und Standhaftigkeit. Westermann Gruppe Best.-Nr. 022690 BS