Englisch /

Summary & Analysis Englisch LK

Summary & Analysis Englisch LK

user profile picture

Emilia

140 Followers
 

Englisch

 

11/12

Lernzettel

Summary & Analysis Englisch LK

 Formales:
Zeitform Präsens
✓ Keine Wertung des Textes (keine wertenden Wörter, wie ,,selbstverständlich“, „leider“, etc.)
Auf wörtliche Red

Kommentare (9)

Teilen

Speichern

811

Summary Analysis Phrases Tone Register Rhetorical Devices

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Formales: Zeitform Präsens ✓ Keine Wertung des Textes (keine wertenden Wörter, wie ,,selbstverständlich“, „leider“, etc.) Auf wörtliche Rede verzichten! Länge Summary = 1/3 ✓ Ich-Perspektive vermeiden. Introduction Title, author, source, date of publication, topic The text at hand... was written by... and published in... It deals with/presents/ discusses/ illustrates Body Main points, facts, statements SUMMARY ENGLISCH First/first of all... At the beginning... In the first/second/third part... He examines ... He/she explains... The author stresses that... He argues that ... The author points out that... In the main part the reader is informed about... The author analyses/discusses/describes The writer examines the question of... The author goes on with the question/theory... He states that... Appeals to the reader/government/etc... Furthermore/besides/moreover... In the author's view/ opinion DEUTSCH Zuerst/Als Erstes... Am Anfang... Im ersten/zweiten/dritten Teil... Er untersucht ... Er/sie erklärt... Der Autor betont, dass... Er argumentiert, dass ... Der Autor hebt hervor, dass... Im Hauptteil erfährt der Leser... Der Autor analysiert/diskutiert/beschreibt... Der Schriftsteller geht der Frage nach... Der Autor fährt mit der Frage/Theorie fort... Er behauptet/erklärt, dass.. Appelliert an den Leser/die Regierung/usw.. außerdem Mittel Choice of words (Wortwahl) Rhetorical devices (Rhetorische Mittel) Syntax (Satzbau) Tone (Ton) Register (Sprachebene) ● cfl. = Vergleich cfll. = Vergleich mit mehreren Linien I. = direkt im Text II. mehrere direkt im Text = 2.) Register ● 3.) Rhetorical devices (LINES!!) Jokes/irony Dircet address Rhetorical question Personal pronouns Repetitions Enumerations ● Direct appeal ● Historical allusions ANALYSE Anecdote ● Quotations Metaphors Beispielfrage zur Analyse Welche Worte findest du im Text? Haben diese positive oder negative Assoziationen? Gibt es rhetorische Mittel wie Wiederholungen, Hyperbeln oder rhetorische Fragen? Welchen Effekt haben sie? ● Formal, informal, neutral, colloquial, vulgar, literay, poetic ● Sentence structure: complex/ varied...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

syntax ↔ staccato style ● Title= catchy? Ironic? Rhetorical question? ● Choice of words is expressive/ occasionally poetic The entire text is strikingly rich in rhetorical devices Sind es lange und komplizierte Sätze oder einfache kurz gehaltene? Warum macht der Autor das? Erkennt man an seiner Sprache die emotionale Haltung des Autors? Ist er vielleicht sachlich, freundlich oder aggressiv? Woran erkennt man das? Benutzt der Autor Slang oder bleibt er sehr formell? Warum tut er das? 1.) Tone/attitude ● Author's attitude Ironic, serious, humorous, sentimental, funny, dramatic, vivid, melancholic Regarding to his tone he uses professional style to establish contact with sb/ To break the ice/ to make sb feel personally addressed For emphasis/ to prove his point/ to stress/ underline for illustration/ visualise an idea/ to create a

Englisch /

Summary & Analysis Englisch LK

Summary & Analysis Englisch LK

user profile picture

Emilia

140 Followers
 

Englisch

 

11/12

Lernzettel

Summary & Analysis Englisch LK

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Formales:
Zeitform Präsens
✓ Keine Wertung des Textes (keine wertenden Wörter, wie ,,selbstverständlich“, „leider“, etc.)
Auf wörtliche Red

App öffnen

Teilen

Speichern

811

Kommentare (9)

D

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Summary Analysis Phrases Tone Register Rhetorical Devices

Ähnliche Knows

Summary + Analysis + Useful Phrases NON-FICTIONAL

Know Summary + Analysis + Useful Phrases NON-FICTIONAL  thumbnail

15355

 

11/12/13

4

rhetorical devices

Know rhetorical devices thumbnail

1924

 

12

1

Analysing a non-fictional text

Know Analysing a non-fictional text  thumbnail

3330

 

11/12/13

2

How hard is it to pay attention?

Know How hard is it to pay attention? thumbnail

418

 

9/10

Mehr

Formales: Zeitform Präsens ✓ Keine Wertung des Textes (keine wertenden Wörter, wie ,,selbstverständlich“, „leider“, etc.) Auf wörtliche Rede verzichten! Länge Summary = 1/3 ✓ Ich-Perspektive vermeiden. Introduction Title, author, source, date of publication, topic The text at hand... was written by... and published in... It deals with/presents/ discusses/ illustrates Body Main points, facts, statements SUMMARY ENGLISCH First/first of all... At the beginning... In the first/second/third part... He examines ... He/she explains... The author stresses that... He argues that ... The author points out that... In the main part the reader is informed about... The author analyses/discusses/describes The writer examines the question of... The author goes on with the question/theory... He states that... Appeals to the reader/government/etc... Furthermore/besides/moreover... In the author's view/ opinion DEUTSCH Zuerst/Als Erstes... Am Anfang... Im ersten/zweiten/dritten Teil... Er untersucht ... Er/sie erklärt... Der Autor betont, dass... Er argumentiert, dass ... Der Autor hebt hervor, dass... Im Hauptteil erfährt der Leser... Der Autor analysiert/diskutiert/beschreibt... Der Schriftsteller geht der Frage nach... Der Autor fährt mit der Frage/Theorie fort... Er behauptet/erklärt, dass.. Appelliert an den Leser/die Regierung/usw.. außerdem Mittel Choice of words (Wortwahl) Rhetorical devices (Rhetorische Mittel) Syntax (Satzbau) Tone (Ton) Register (Sprachebene) ● cfl. = Vergleich cfll. = Vergleich mit mehreren Linien I. = direkt im Text II. mehrere direkt im Text = 2.) Register ● 3.) Rhetorical devices (LINES!!) Jokes/irony Dircet address Rhetorical question Personal pronouns Repetitions Enumerations ● Direct appeal ● Historical allusions ANALYSE Anecdote ● Quotations Metaphors Beispielfrage zur Analyse Welche Worte findest du im Text? Haben diese positive oder negative Assoziationen? Gibt es rhetorische Mittel wie Wiederholungen, Hyperbeln oder rhetorische Fragen? Welchen Effekt haben sie? ● Formal, informal, neutral, colloquial, vulgar, literay, poetic ● Sentence structure: complex/ varied...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

syntax ↔ staccato style ● Title= catchy? Ironic? Rhetorical question? ● Choice of words is expressive/ occasionally poetic The entire text is strikingly rich in rhetorical devices Sind es lange und komplizierte Sätze oder einfache kurz gehaltene? Warum macht der Autor das? Erkennt man an seiner Sprache die emotionale Haltung des Autors? Ist er vielleicht sachlich, freundlich oder aggressiv? Woran erkennt man das? Benutzt der Autor Slang oder bleibt er sehr formell? Warum tut er das? 1.) Tone/attitude ● Author's attitude Ironic, serious, humorous, sentimental, funny, dramatic, vivid, melancholic Regarding to his tone he uses professional style to establish contact with sb/ To break the ice/ to make sb feel personally addressed For emphasis/ to prove his point/ to stress/ underline for illustration/ visualise an idea/ to create a