Deutsch /

Das Schloss Dürande

Das Schloss Dürande

user profile picture

Luu

32 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Das Schloss Dürande

 Deutsch GK- Das Schloss Dürande
Novelle von Joseph von Eichendorf
Entstanden 1835/1836
Problematik:
Orte:
Klassenunterschiede in vorrevolut

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

156

eine kleine Zusammenfassung aus der Novelle „Das Schloss Dürande“

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Deutsch GK- Das Schloss Dürande Novelle von Joseph von Eichendorf Entstanden 1835/1836 Problematik: Orte: Klassenunterschiede in vorrevolutionären Frankreich Privater Konflikt zwischen Gabriele (Unterschicht) und Hippolyt (adelig) O Renald konnte sich gute Absichten von Hippolyt nicht vorstellen Absolutistische Gesellschaft macht es Gabriele und Hippolyt schwer Personen: Jäger Renald Gabriele (Schwester von Renald) alter Graph Dürande Hippolyt von Dürande (Sohn von Dürande) Nicolo (Schlosswärter im Schloss) Schloss Dürande Jägerhütte → auf Berg nähe Maseille, Frankreich Kloster Paris Handlungszeitraum: Vor und Während der Französischen Revolution → 1793 Ausgangspunkt: Gabriele lebt mit Renald zsm. In der Jagdhütte in der Nähe von Schloss Dürande O Mutter und Vater sind schon lange Tot Renald erzieht Gabriele, weil Vater es ihm so befohlen hat Gabriele muss in der Hütte bleiben, außer sonntags → Gottesdienst Zusammenfassung: Renald erfährt vom Dorf tratsch, dass Gabriele einen geliebten hat O Renald wusste nichts davon und hatte es Gabriele eigentlich verboten Als sich Gabriele und Hippolyt getroffen hatten, hat Renald ihnen aufgelauert O Renald schießt auf den geliebten, aber Gabriele verletzt sich/wird getroffen Renald macht sich Sorgen und verbindet Gabrieles Wunden, fragt zu dem auch wer denn Ihr geliebter sei Gabriele kennt ihren Geliebten selbst nicht Luisa Waehlan/13 Renald hat eine Vorahnung und schickt Gabriele ins Kloster, damit die beiden sich nicht mehr treffen können O Klostervorsteherin → ihre Tante Gabriele bleibt lange im Kloster O Ihr geht es sehr gut / wirkt nicht unglücklich O Gabriele erzählt Geschichte wo eine Prinzessin...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

aus der Burg zu ihrem geliebten fliehen will Burg-Kloster Prinzessin-Gabriele Geliebter-Hippolyt Unbekannter steht am Kloster -→ Hippolyt Deutsch GK- Das Schloss Dürande O Gabriele lässt ihr Tuch fallen- Hippolyt hebt dies auf und verschwindet damit Zum Namenstag von ihrer Tante gehen die Nonnen aus dem Kloster zur Weinlese → Gabriele geht mit Hippolyt reist grade nach Paris und kommt an der Weinlese vorbei O Gabriele erkennt ihren Geliebten Renald wollte wegen Reise von Hippolyt Gabriele aus Kloster holen O Gabriele folgte Hippolyt nach Paris - aus Liebe O Renald denkt das Hippolyt Gabriele entführt hat Renald bittet beim Grafen um Urlaub um Gabriele zu finden (Keine direkte Formulierung) O Dürande gab Renald dennoch den Urlaub → konnte sich denken wieso Renald reiste ebenfalls nach Paris und suchte Gabriele bei seinem Vetter Luisa Waehlan/13 O Renald traf auf Revolutionär, der eine Botschaft für Hippolyt hat⇒ solle ihm vom Nutzen sein Hippolyt ist aufgebracht wegen der Botschaft über die Revolution O Würde einen Krieg dennoch für unterhaltsam halten Renald geht zum Zimmer von Hippolyt und unterbricht ihn bei seinen Gedanken Renald fragt Hippolyt ehrerbietig nach Gabrielle O Hippolyt wusste das Renald im Wald auf ihn geschossen hatte O Hippolyt verneinte Renalds Frage/bitte ■ Renald sah das Tuch von Gabriele → Hippolyt scheint zu lügen Renald übergibt mit guter Hoffnung die Botschaft von Revolutionären Ist eigentlich Drohung von Revolutionären an den Graphen Hippolyt wird laut und sagt das er sich nicht bedrohen lassen würde Hippolyt schmeißt Renald raus O O Ο οι O Renald hörte Gabriele vor der Tür singen ■ Fragte nach ihr → bekam aber keine Antwort Renald will hippolyt auf Grund von Entführung seiner Schwester anklagen → erfolglos Renald ist verzweifelt und wird einen Apell direkt an den König richten Renald will Bitte persönlich im Garten von Versailles übergeben O Renald erblickt Hippolyt und verpasst dadurch den König → wird von wachen zurück gedrängt O Hippolyt erkannte Renald → Hippolyt lies Renald ins Irrenhaus einweisen Renald gelang nach vielen Monaten Aufenthalt die Flucht aus dem Pariser Irrenhaus Renald ging daraufhin zur Jägerhütte zurück O Neuer Jäger lebte jetzt in Renald Hütte O Nimmt nur noch Gewehr vom Vater und seinen Hund und verschwand Revolution startet in Paris und breitet sich in ganz Frankreich aus O Revolutionäre sind sehr nahe am Schloss Dürande O Alter Graf hat den neuen Jäger das ganze Schwarzpulver in einen Eckturm der Burg schaffen lassen → zur Verteidigung Alter Graf stirbt wegen Aufregung als er erfährt das Renald zurück ist O Hippolyt kehrte wegen Tod von seinem Vater zurück zum Schloss Dürande Renald bietet schriftliche Hochzeit mit Gabriele an → Hippolyt lehnte ab Deutsch GK- Das Schloss Dürande O Hippolyt will sich mich Renald duellieren Revolutionäre sind am Schloss Dürande O Neuer Jäger lässt die revolutionäre verräterisch in das Schloss hinein Revolutionäre wollen Hippolyts Tod → Kämpft gegen die Bewohner O Gabriele erscheint während des Kampfes im Schloss Luisa Waehlan/13 War als Hippolyt verkleidet um ihn Flucht zu ermöglichen Wird deswegen mehrmals angeschossen Hippolyt gesteht Gabriel seine Liebe und bemerkt das sie tödlich verwundet ist Renald schießt in diesem Moment auf Hippolyt und verwundet diesen ebenfalls tödlich O Das Paar kämpft sich zusammen einen Weg nach draußen O Beide starben Arm in Arm außerhalb des Schlosses Nicolo der Schlosswart fand die beiden Leichen und begrub sie zusammen in der Familiengruft des Schlosses Dürande O Wird dabei selber verletzt Renald findet sterbenden Nicolo O Nicolo war vertrauert von Gabriele und erzählte Renald komplette Wahrheit ■ Gabriele liebte ihn und ist Hippolyt gefolgt keine Entführung Gabriele hat sich als Gärtner verkleidet ohne das Hippolyt es wusste Hippolyt war sehr sehr dolle in Gabriele verliebt Nicolo stirbt Renald war geschockt wegen der neuen Erkenntnis O ,,Meine Schwester ist nur wegen mir tot" Renald zündet mit einer Fackel das Schloss an Flammen erreichen Eckturm wo das Schwarzpulver liegt O Das gesamte Schloss und Renald werden in die Luft gesprengt Ende

Deutsch /

Das Schloss Dürande

Das Schloss Dürande

user profile picture

Luu

32 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Das Schloss Dürande

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Deutsch GK- Das Schloss Dürande
Novelle von Joseph von Eichendorf
Entstanden 1835/1836
Problematik:
Orte:
Klassenunterschiede in vorrevolut

App öffnen

Teilen

Speichern

156

Kommentare (1)

K

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

eine kleine Zusammenfassung aus der Novelle „Das Schloss Dürande“

Ähnliche Knows

4

Die Räuber Zusammenfassung jede Scene

Know Die Räuber Zusammenfassung jede Scene thumbnail

1091

 

11/12/13

6

Zusammenfassung von Schillers Drama „die Räuber“

Know Zusammenfassung von Schillers Drama „die Räuber“ thumbnail

493

 

10

Das Parfum - Kapitelzusammenfassung

Know Das Parfum - Kapitelzusammenfassung thumbnail

6184

 

11/12/10

Aus dem Leben eines Taugenichts - Joseph von Eichendorff

Know Aus dem Leben eines Taugenichts - Joseph von Eichendorff thumbnail

3063

 

11/12/13

Mehr

Deutsch GK- Das Schloss Dürande Novelle von Joseph von Eichendorf Entstanden 1835/1836 Problematik: Orte: Klassenunterschiede in vorrevolutionären Frankreich Privater Konflikt zwischen Gabriele (Unterschicht) und Hippolyt (adelig) O Renald konnte sich gute Absichten von Hippolyt nicht vorstellen Absolutistische Gesellschaft macht es Gabriele und Hippolyt schwer Personen: Jäger Renald Gabriele (Schwester von Renald) alter Graph Dürande Hippolyt von Dürande (Sohn von Dürande) Nicolo (Schlosswärter im Schloss) Schloss Dürande Jägerhütte → auf Berg nähe Maseille, Frankreich Kloster Paris Handlungszeitraum: Vor und Während der Französischen Revolution → 1793 Ausgangspunkt: Gabriele lebt mit Renald zsm. In der Jagdhütte in der Nähe von Schloss Dürande O Mutter und Vater sind schon lange Tot Renald erzieht Gabriele, weil Vater es ihm so befohlen hat Gabriele muss in der Hütte bleiben, außer sonntags → Gottesdienst Zusammenfassung: Renald erfährt vom Dorf tratsch, dass Gabriele einen geliebten hat O Renald wusste nichts davon und hatte es Gabriele eigentlich verboten Als sich Gabriele und Hippolyt getroffen hatten, hat Renald ihnen aufgelauert O Renald schießt auf den geliebten, aber Gabriele verletzt sich/wird getroffen Renald macht sich Sorgen und verbindet Gabrieles Wunden, fragt zu dem auch wer denn Ihr geliebter sei Gabriele kennt ihren Geliebten selbst nicht Luisa Waehlan/13 Renald hat eine Vorahnung und schickt Gabriele ins Kloster, damit die beiden sich nicht mehr treffen können O Klostervorsteherin → ihre Tante Gabriele bleibt lange im Kloster O Ihr geht es sehr gut / wirkt nicht unglücklich O Gabriele erzählt Geschichte wo eine Prinzessin...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

aus der Burg zu ihrem geliebten fliehen will Burg-Kloster Prinzessin-Gabriele Geliebter-Hippolyt Unbekannter steht am Kloster -→ Hippolyt Deutsch GK- Das Schloss Dürande O Gabriele lässt ihr Tuch fallen- Hippolyt hebt dies auf und verschwindet damit Zum Namenstag von ihrer Tante gehen die Nonnen aus dem Kloster zur Weinlese → Gabriele geht mit Hippolyt reist grade nach Paris und kommt an der Weinlese vorbei O Gabriele erkennt ihren Geliebten Renald wollte wegen Reise von Hippolyt Gabriele aus Kloster holen O Gabriele folgte Hippolyt nach Paris - aus Liebe O Renald denkt das Hippolyt Gabriele entführt hat Renald bittet beim Grafen um Urlaub um Gabriele zu finden (Keine direkte Formulierung) O Dürande gab Renald dennoch den Urlaub → konnte sich denken wieso Renald reiste ebenfalls nach Paris und suchte Gabriele bei seinem Vetter Luisa Waehlan/13 O Renald traf auf Revolutionär, der eine Botschaft für Hippolyt hat⇒ solle ihm vom Nutzen sein Hippolyt ist aufgebracht wegen der Botschaft über die Revolution O Würde einen Krieg dennoch für unterhaltsam halten Renald geht zum Zimmer von Hippolyt und unterbricht ihn bei seinen Gedanken Renald fragt Hippolyt ehrerbietig nach Gabrielle O Hippolyt wusste das Renald im Wald auf ihn geschossen hatte O Hippolyt verneinte Renalds Frage/bitte ■ Renald sah das Tuch von Gabriele → Hippolyt scheint zu lügen Renald übergibt mit guter Hoffnung die Botschaft von Revolutionären Ist eigentlich Drohung von Revolutionären an den Graphen Hippolyt wird laut und sagt das er sich nicht bedrohen lassen würde Hippolyt schmeißt Renald raus O O Ο οι O Renald hörte Gabriele vor der Tür singen ■ Fragte nach ihr → bekam aber keine Antwort Renald will hippolyt auf Grund von Entführung seiner Schwester anklagen → erfolglos Renald ist verzweifelt und wird einen Apell direkt an den König richten Renald will Bitte persönlich im Garten von Versailles übergeben O Renald erblickt Hippolyt und verpasst dadurch den König → wird von wachen zurück gedrängt O Hippolyt erkannte Renald → Hippolyt lies Renald ins Irrenhaus einweisen Renald gelang nach vielen Monaten Aufenthalt die Flucht aus dem Pariser Irrenhaus Renald ging daraufhin zur Jägerhütte zurück O Neuer Jäger lebte jetzt in Renald Hütte O Nimmt nur noch Gewehr vom Vater und seinen Hund und verschwand Revolution startet in Paris und breitet sich in ganz Frankreich aus O Revolutionäre sind sehr nahe am Schloss Dürande O Alter Graf hat den neuen Jäger das ganze Schwarzpulver in einen Eckturm der Burg schaffen lassen → zur Verteidigung Alter Graf stirbt wegen Aufregung als er erfährt das Renald zurück ist O Hippolyt kehrte wegen Tod von seinem Vater zurück zum Schloss Dürande Renald bietet schriftliche Hochzeit mit Gabriele an → Hippolyt lehnte ab Deutsch GK- Das Schloss Dürande O Hippolyt will sich mich Renald duellieren Revolutionäre sind am Schloss Dürande O Neuer Jäger lässt die revolutionäre verräterisch in das Schloss hinein Revolutionäre wollen Hippolyts Tod → Kämpft gegen die Bewohner O Gabriele erscheint während des Kampfes im Schloss Luisa Waehlan/13 War als Hippolyt verkleidet um ihn Flucht zu ermöglichen Wird deswegen mehrmals angeschossen Hippolyt gesteht Gabriel seine Liebe und bemerkt das sie tödlich verwundet ist Renald schießt in diesem Moment auf Hippolyt und verwundet diesen ebenfalls tödlich O Das Paar kämpft sich zusammen einen Weg nach draußen O Beide starben Arm in Arm außerhalb des Schlosses Nicolo der Schlosswart fand die beiden Leichen und begrub sie zusammen in der Familiengruft des Schlosses Dürande O Wird dabei selber verletzt Renald findet sterbenden Nicolo O Nicolo war vertrauert von Gabriele und erzählte Renald komplette Wahrheit ■ Gabriele liebte ihn und ist Hippolyt gefolgt keine Entführung Gabriele hat sich als Gärtner verkleidet ohne das Hippolyt es wusste Hippolyt war sehr sehr dolle in Gabriele verliebt Nicolo stirbt Renald war geschockt wegen der neuen Erkenntnis O ,,Meine Schwester ist nur wegen mir tot" Renald zündet mit einer Fackel das Schloss an Flammen erreichen Eckturm wo das Schwarzpulver liegt O Das gesamte Schloss und Renald werden in die Luft gesprengt Ende