Deutsch /

E.T.A Hoffmann

E.T.A Hoffmann

user profile picture

Linda

19 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Lernzettel

E.T.A Hoffmann

 Leben/ Familie
1776 Geburt in Königsberg
1792 Jura Studium an der Universität Königsberg
1795 Absolvierung des ersten Examens
Frühjahr 1800

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

30

Leben, Tätigkeiten, Verhältnisse, Probleme, Werke

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Leben/ Familie 1776 Geburt in Königsberg 1792 Jura Studium an der Universität Königsberg 1795 Absolvierung des ersten Examens Frühjahr 1800 Ablegung des zweiten Examens 28 Februar 1802: Metamorphose zum Mozartnachfolger Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Frühjahr 1808: Bekanntschaft zu dem Arzt und Romantiker Friedrich Adalbert Marcus: Beschäftigung mit Naturphilosophie, Magnetismus und psychischen Krankheiten 1814 Künstlertreffen mit Tieck, Fouqué, etc. → Austausch von Ironie und Verständnis für seine Ambitionen 29. Juli 1817 Lebensstil: „Leben sei verschwendet, wenn es nicht Poesie und Ekstase ist" 1822: Tod: 25. Juni um 10:30 Uhr Familie/ Erziehung 1778 Scheidung der Eltern Hoffman wuchs im Haus der Großmutter, zwei Tanten und einem Onkel auf er erhielt Klavier- und Geigenunterricht Distanzierte Beobachtungsgabe → Festhaltung in ironischen Notizen und boshaften Karikaturen Konsumierung von Schund Interesse an den „Bekenntnissen" des französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau und an aktuelle Theaterstücke 1792 Versetzung nach Glogau zu Verwandten 1805 Geburt der Tochter Cäcilia ● Oktober 1806 Reise von Frau und Kind nach Posen zu den Großeltern → Grund: Einmarsch der napoleonischen Truppe ● Tod der Tochter im Alter von zwei Jahren → Ausbreitung von Zweifeln bei E.T.A Hoffmann Berufliche Tätigkeiten 1795 Auskultator am Berliner Gerichtsrat Frühjahr 1800 Berufung an das Gericht in Posen E.T.A Hoffmann 28 Februar 1802 Erstmalige Anerkennung der Musikalität der befreundeten Nachbarsfamilie ● Akzeptanz der eigenen Kompositionen von örtlichen Musikliebhabern 1804 Hauptberufung der Musik in Warschau ● Erledigung der Dienstpflichten nebenbei → Anerkennung von Tüchtigkeit...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

und Fleiß Oktober 1806 Wendung von E.T.A Hoffmann nach Berlin Sprung ins professionelle Künstlertum Frühjahr 1808 Musikdirektor im fränkischen Bischofsstädtchen in Bamberg → Entlassung nach zwei Monaten Verdienst des Lebensunterhaltes durch Auftragskompositionen, Musikunterricht, Musikkritiken und musikalischen Betrachtungen 1813 Musikdirektor einer Opernkompanie in Leipzig und Dresden → Zeitnahe Kündigung Verdienst des Lebensunterhaltes durch antinapoleonische Karikaturen 1814 Jurist im Kammergericht in Berlin 3. August 1816 Musikvorstellungen im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt → größter musikalischer Erfolg Honorare für Geschichten ● ● ● 1821 Verfassen zahlreicher Gutachten → Verteidigung gegen Staatswillkür →Entlassung von Angeklagten 1822 Weiterarbeit an Erzählungen und Briefen Verhältnis zu Frauen Mit 19 Jahren erste Affäre mit einer ehemaligen Nachbarin, welche neun Jahre älter, verheiratet war und sechs Kinder hatte 1795 ● Frühjahr 1800: Heirat mit Mascha Frühjahr 1808 Probleme 28. Februar 1802: Vorwurf an Hoffmann bezgl. der Verbreitung von bizarren Karikaturen Entwicklung von Rücksichtslosigkeit und lustvolles Selbstbewusstsein durch Alkohol und Verbündung von Assessoren und Räten Verlobung mit der Glogauer Cousine Minna Doerffer → Trennung, wegen einer neuen Liebschaft Strafversetzung nach Plock, wegen Beleidigung gegen den preußischen General Oktober 1806: Instabile finanzielle Verhältnisse → Hoffmann isst tagelang nichts anders als trockenes Brot ● Polnische geliebte Michalina Rorer-Trzcińska →galt als Schönheit, Spitzname: Mascha 1812 Armut → Verkauf des eigenen Mantels für Essen 29. Juli 1817 Brand im Theater → Verhinderung des Durchbruchs als Komponist 1822 Erkrankung: zunehmende Lähmung 1816 Werke 1809 Ritter Gluck 1810 Johannes Kreislers, des Kapellmeisters, musikalische Leiden 1815 Verliebtheit in eine Gesangsschülerin → Abfuhr Trost mit einer Schauspielerin ● ● Die Elixiere des Teufels (Band 2) Nachtstücke (Band 1) darin: Der Sandmann 1817 Nachtstücke (Band 2) darin: Das steinerne Herz, Das fremde Kind 1818 Seltsame Leiden eines Theater-Direktors 1819 ● Klein Zachs genannt Zinnober Die Serapions-Brüder (Band 1 & 2) darin: Die Bergwerke zu Falun, Die Automate Lebens-Ansichten des Katers Murr (Band 1) 1820 Die Serapions-Brüder (Band 3) darin: Die Fräulein von Scuderi 1821 Der goldene Topf Die Elixiere des Teufels (Band 1) Die Serapions-Brüder (Band 4) ● Prinzessin Brambilla 1822 Meister Floh. Ein Mährchen in sieben Abentheuern zweier Freunde. Lebens-Ansichten des Katers Murr (Band 2)

Deutsch /

E.T.A Hoffmann

E.T.A Hoffmann

user profile picture

Linda

19 Followers
 

Deutsch

 

11/12

Lernzettel

E.T.A Hoffmann

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Leben/ Familie
1776 Geburt in Königsberg
1792 Jura Studium an der Universität Königsberg
1795 Absolvierung des ersten Examens
Frühjahr 1800

App öffnen

Teilen

Speichern

30

Kommentare (1)

A

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Leben, Tätigkeiten, Verhältnisse, Probleme, Werke

Ähnliche Knows

E. T. A. Hoffmann Steckbrief

Know E. T. A. Hoffmann Steckbrief thumbnail

13

 

12

"der Sandmann" - Abiturzusammenfassung

Know "der Sandmann" - Abiturzusammenfassung  thumbnail

123

 

11/12/13

Der Sandmann

Know Der Sandmann thumbnail

1880

 

11/12/13

13

„Der Sandmann“ inkl. Erwartungshorizont (Szene: Nathanael trägt Clara Gedicht vor)

Know „Der Sandmann“ inkl. Erwartungshorizont (Szene: Nathanael trägt Clara Gedicht vor) thumbnail

74

 

12

Mehr

Leben/ Familie 1776 Geburt in Königsberg 1792 Jura Studium an der Universität Königsberg 1795 Absolvierung des ersten Examens Frühjahr 1800 Ablegung des zweiten Examens 28 Februar 1802: Metamorphose zum Mozartnachfolger Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Frühjahr 1808: Bekanntschaft zu dem Arzt und Romantiker Friedrich Adalbert Marcus: Beschäftigung mit Naturphilosophie, Magnetismus und psychischen Krankheiten 1814 Künstlertreffen mit Tieck, Fouqué, etc. → Austausch von Ironie und Verständnis für seine Ambitionen 29. Juli 1817 Lebensstil: „Leben sei verschwendet, wenn es nicht Poesie und Ekstase ist" 1822: Tod: 25. Juni um 10:30 Uhr Familie/ Erziehung 1778 Scheidung der Eltern Hoffman wuchs im Haus der Großmutter, zwei Tanten und einem Onkel auf er erhielt Klavier- und Geigenunterricht Distanzierte Beobachtungsgabe → Festhaltung in ironischen Notizen und boshaften Karikaturen Konsumierung von Schund Interesse an den „Bekenntnissen" des französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau und an aktuelle Theaterstücke 1792 Versetzung nach Glogau zu Verwandten 1805 Geburt der Tochter Cäcilia ● Oktober 1806 Reise von Frau und Kind nach Posen zu den Großeltern → Grund: Einmarsch der napoleonischen Truppe ● Tod der Tochter im Alter von zwei Jahren → Ausbreitung von Zweifeln bei E.T.A Hoffmann Berufliche Tätigkeiten 1795 Auskultator am Berliner Gerichtsrat Frühjahr 1800 Berufung an das Gericht in Posen E.T.A Hoffmann 28 Februar 1802 Erstmalige Anerkennung der Musikalität der befreundeten Nachbarsfamilie ● Akzeptanz der eigenen Kompositionen von örtlichen Musikliebhabern 1804 Hauptberufung der Musik in Warschau ● Erledigung der Dienstpflichten nebenbei → Anerkennung von Tüchtigkeit...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

und Fleiß Oktober 1806 Wendung von E.T.A Hoffmann nach Berlin Sprung ins professionelle Künstlertum Frühjahr 1808 Musikdirektor im fränkischen Bischofsstädtchen in Bamberg → Entlassung nach zwei Monaten Verdienst des Lebensunterhaltes durch Auftragskompositionen, Musikunterricht, Musikkritiken und musikalischen Betrachtungen 1813 Musikdirektor einer Opernkompanie in Leipzig und Dresden → Zeitnahe Kündigung Verdienst des Lebensunterhaltes durch antinapoleonische Karikaturen 1814 Jurist im Kammergericht in Berlin 3. August 1816 Musikvorstellungen im Schauspielhaus am Gendarmenmarkt → größter musikalischer Erfolg Honorare für Geschichten ● ● ● 1821 Verfassen zahlreicher Gutachten → Verteidigung gegen Staatswillkür →Entlassung von Angeklagten 1822 Weiterarbeit an Erzählungen und Briefen Verhältnis zu Frauen Mit 19 Jahren erste Affäre mit einer ehemaligen Nachbarin, welche neun Jahre älter, verheiratet war und sechs Kinder hatte 1795 ● Frühjahr 1800: Heirat mit Mascha Frühjahr 1808 Probleme 28. Februar 1802: Vorwurf an Hoffmann bezgl. der Verbreitung von bizarren Karikaturen Entwicklung von Rücksichtslosigkeit und lustvolles Selbstbewusstsein durch Alkohol und Verbündung von Assessoren und Räten Verlobung mit der Glogauer Cousine Minna Doerffer → Trennung, wegen einer neuen Liebschaft Strafversetzung nach Plock, wegen Beleidigung gegen den preußischen General Oktober 1806: Instabile finanzielle Verhältnisse → Hoffmann isst tagelang nichts anders als trockenes Brot ● Polnische geliebte Michalina Rorer-Trzcińska →galt als Schönheit, Spitzname: Mascha 1812 Armut → Verkauf des eigenen Mantels für Essen 29. Juli 1817 Brand im Theater → Verhinderung des Durchbruchs als Komponist 1822 Erkrankung: zunehmende Lähmung 1816 Werke 1809 Ritter Gluck 1810 Johannes Kreislers, des Kapellmeisters, musikalische Leiden 1815 Verliebtheit in eine Gesangsschülerin → Abfuhr Trost mit einer Schauspielerin ● ● Die Elixiere des Teufels (Band 2) Nachtstücke (Band 1) darin: Der Sandmann 1817 Nachtstücke (Band 2) darin: Das steinerne Herz, Das fremde Kind 1818 Seltsame Leiden eines Theater-Direktors 1819 ● Klein Zachs genannt Zinnober Die Serapions-Brüder (Band 1 & 2) darin: Die Bergwerke zu Falun, Die Automate Lebens-Ansichten des Katers Murr (Band 1) 1820 Die Serapions-Brüder (Band 3) darin: Die Fräulein von Scuderi 1821 Der goldene Topf Die Elixiere des Teufels (Band 1) Die Serapions-Brüder (Band 4) ● Prinzessin Brambilla 1822 Meister Floh. Ein Mährchen in sieben Abentheuern zweier Freunde. Lebens-Ansichten des Katers Murr (Band 2)