Deutsch /

Kabale und Liebe

Kabale und Liebe

 Kabale und Liebe - Friedrich Schiller
1. Akt: Exposition
1.1 Diskussion Vater und Mutter
1.2 Wurm bittet um Heirat mit Luise
1.3 Luise zurü

Kabale und Liebe

A

Annika

8 Followers

Teilen

Speichern

104

 

10

Lernzettel

Dies ist keine genaue Zusammenfassung, nur eine grobe Erinnerung, was in den einzelnen Szenen passiert. Ihr könnt es kurz vor der Schulaufgabe/Klausur durchlesen, um noch einmal alles zu wiederholen. :)

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Kabale und Liebe - Friedrich Schiller 1. Akt: Exposition 1.1 Diskussion Vater und Mutter 1.2 Wurm bittet um Heirat mit Luise 1.3 Luise zurück von Kirche -> aufgewühlt 1.4 Ferdinand besucht Luise -> auch verliebt 1.5 Wurm erzählt dem Präsidenten über Ferdinand & Luise -> Ferdinand soll Lady Milford heiraten 1.6 Hofmarschall soll Heirat verkünden 1.7 Ferdinand lehnt Heirat ab (Druckmittel: Verrat von Mord des Präsidenten) -> durch Drohungen vom Präsident Besuch bei Milford 2. Akt: Erregendes Moment 2.1 Lady Milford wartet auf Ferdinand Mag die verlogene Welt des Adels nicht Möchte mit Ferdinand neues Leben anfangen 2.2 Ablehnung vom Hochzeitsgeschenk des Präsidenten -> durch Landeskinder bezahlt 2.3 Besuch von Ferdinand (frostig, beleidigend) Überrascht von Lady Milford -> entschuldigt sich für seine Verhaltensweise Gesteht Liebe zu Luise 2.4 Aufregung bei Millers (Schwierigkeiten mit staatl. Macht) 2.5 Ferdinand erzählt von geplanter Hochzeit mit Milford -> Luises Vater hält ihn für einen Verführer 2.6 Präsident versucht Ziele mit Macht/Gewalt durchzusetzen Bezeichnet Luise als Hure (greift Ehre an) -> Vater tritt mutig entgegen 2.7 Präsident will Luise abführen -> Ferdinand erzwingt Freilassung durch Drohungen (Verrat von Mord) 3. Akt: Höhepunkt/Peripetie 3.1 Wurm & Präsident planen Intrige (Schwachstellen: Ferdinand: Eifersucht; Luise: Vaterbindung) 3.2 Überredung des Hofmarschalls -> soll den Geliebten spielen 3.3 Entwurf des Briefes 3.4 Versuch Ferdinands Luise zur Flucht zu überreden -> Ablehnung von Luise (Misstrauen: neuer Liebhaber?) 3.5 Luise wundert sich, wo ihre Eltern bleiben 3.6...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Wurm erzählt -> Eltern sind gefangen Luise muss einen Brief für die Befreiung schreiben Heiratsantrag von Wurm wird scharf abgewiesen 4. Akt: Retardierendes Moment 4.1 Ferdinand stürmt mit Brief in Saal des Präsidenten Fordert nach Hofmarschall 4.2 Ferdinands Monolog zeigt wie verletzt er ist -> Täuschungsmanöver von Luise 4.3 Ferdinand fordert Waffenduell -> Hofmarschall erzählt Plan —> Ferdinand glaubt ihm nicht (angeekelt, blind vor Eifersucht) 4.4 Ferdinands Zorn gegen Luise -> will sie mit in den Tod nehmen 4.5 Präsident gibt Ferdinand die Erlaubnis zur Heirat (scheinheilig) -> größere innere Zerrissenheit 4.6 Milford erwartet Luise (im prächtigen Saal) 4.7 Angebot: Luise kann Kammerjungfer werden Luise: selbstbewusst, lehnt ab, wirft Milford Eitelkeit vor Milford: will demütigen & beeindrucken -> Luise: Sind sie glücklich, Mylady? -> Milford zerbricht (Wendepunkt) Drohungen und Versprechungen für Verzicht auf Ferdinand Luise verzichtet auf Versprechnungen -> Ankündigungen des Selbstmords 4.8 Milford beendet Verhältnis mit Herzog; verlässt das Land 4.9 Milford verabschiedet sich, verteilt Geld unter Dienern, Gibt Hofmarschall Abschiedsbrief mit 5. Akt: Schluss/Lösung 5.1 Miller kommt nach Hause mit Luises Brief an Ferdinand -> Briefinhalt: will gleichzeitig Selbstmord begehen Hält sie ab (moralischer, religiöser Druck) 5.2 Ferdinand lässt die Echtheit des Briefes von Luise bestätigen -> Macht deutlich, wie er von Untreue enttäuscht ist -> Bittet um Glas Limonade 5.3 Gespräch zwischen Miller & Ferdinand Rückerinnerung (Ferdinand lernte von Miller Flöte) Luise einziges Kind Ferdinand schickt Miller erschüttert weg 5.4 Monolog Ferdinand (denkt über Pläne nach) Zählt Gründe auf, warum es richtig ist Luise umzubringen 5.5 Miller kommt zurück -> Ferdinand zahlt viel Geld für Musikstunden Miller will Geld für Luises Ausbildung und Kleidung verwenden 5.6 Miller soll Brief zum Präsidenten bringen -> Luise begleitet ihn nach draußen (Ferdinand füllt Gift ins Glas) 5.7 Ferdinand überhäuft Luise mit Vorwürfen Trinkt Limonade -> Luise soll auch probieren Ferdinand erklärt, dass sie sterben wird -> Luise enthüllt die Intrige Fordert Vergebung von Ferdinand 5.8 Erscheinung des Präsidenten mit Bediensteten Ferdinand macht ihn für Luises Tod mitverantwortlich Präsident will Wurm zum Sündenbock machen -> wird wütend Gesteht alle Verbrechen des Präsidenten der Justiz Ferdiand vergibt seinem Vater im Sinne Luises -> stirbt -> Festnahme des Präsidenten

Deutsch /

Kabale und Liebe

Kabale und Liebe

A

Annika

8 Followers
 

10

Lernzettel

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Kabale und Liebe - Friedrich Schiller
1. Akt: Exposition
1.1 Diskussion Vater und Mutter
1.2 Wurm bittet um Heirat mit Luise
1.3 Luise zurü

App öffnen

Dies ist keine genaue Zusammenfassung, nur eine grobe Erinnerung, was in den einzelnen Szenen passiert. Ihr könnt es kurz vor der Schulaufgabe/Klausur durchlesen, um noch einmal alles zu wiederholen. :)

Ähnliche Knows

P

5

tabellarische Szenenzusammenfassung Kabale und Liebe

Know tabellarische Szenenzusammenfassung Kabale und Liebe thumbnail

41

 

11/12

user profile picture

3

Kabale und Liebe Szenenzusammenfassung

Know Kabale und Liebe Szenenzusammenfassung thumbnail

239

 

11/12/13

user profile picture

8

Szenenübersicht Kabale & Liebe

Know Szenenübersicht Kabale & Liebe  thumbnail

81

 

11/9/10

J

Friedrich Schiller - Kabale und Liebe

Know Friedrich Schiller - Kabale und Liebe  thumbnail

118

 

13

Kabale und Liebe - Friedrich Schiller 1. Akt: Exposition 1.1 Diskussion Vater und Mutter 1.2 Wurm bittet um Heirat mit Luise 1.3 Luise zurück von Kirche -> aufgewühlt 1.4 Ferdinand besucht Luise -> auch verliebt 1.5 Wurm erzählt dem Präsidenten über Ferdinand & Luise -> Ferdinand soll Lady Milford heiraten 1.6 Hofmarschall soll Heirat verkünden 1.7 Ferdinand lehnt Heirat ab (Druckmittel: Verrat von Mord des Präsidenten) -> durch Drohungen vom Präsident Besuch bei Milford 2. Akt: Erregendes Moment 2.1 Lady Milford wartet auf Ferdinand Mag die verlogene Welt des Adels nicht Möchte mit Ferdinand neues Leben anfangen 2.2 Ablehnung vom Hochzeitsgeschenk des Präsidenten -> durch Landeskinder bezahlt 2.3 Besuch von Ferdinand (frostig, beleidigend) Überrascht von Lady Milford -> entschuldigt sich für seine Verhaltensweise Gesteht Liebe zu Luise 2.4 Aufregung bei Millers (Schwierigkeiten mit staatl. Macht) 2.5 Ferdinand erzählt von geplanter Hochzeit mit Milford -> Luises Vater hält ihn für einen Verführer 2.6 Präsident versucht Ziele mit Macht/Gewalt durchzusetzen Bezeichnet Luise als Hure (greift Ehre an) -> Vater tritt mutig entgegen 2.7 Präsident will Luise abführen -> Ferdinand erzwingt Freilassung durch Drohungen (Verrat von Mord) 3. Akt: Höhepunkt/Peripetie 3.1 Wurm & Präsident planen Intrige (Schwachstellen: Ferdinand: Eifersucht; Luise: Vaterbindung) 3.2 Überredung des Hofmarschalls -> soll den Geliebten spielen 3.3 Entwurf des Briefes 3.4 Versuch Ferdinands Luise zur Flucht zu überreden -> Ablehnung von Luise (Misstrauen: neuer Liebhaber?) 3.5 Luise wundert sich, wo ihre Eltern bleiben 3.6...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Wurm erzählt -> Eltern sind gefangen Luise muss einen Brief für die Befreiung schreiben Heiratsantrag von Wurm wird scharf abgewiesen 4. Akt: Retardierendes Moment 4.1 Ferdinand stürmt mit Brief in Saal des Präsidenten Fordert nach Hofmarschall 4.2 Ferdinands Monolog zeigt wie verletzt er ist -> Täuschungsmanöver von Luise 4.3 Ferdinand fordert Waffenduell -> Hofmarschall erzählt Plan —> Ferdinand glaubt ihm nicht (angeekelt, blind vor Eifersucht) 4.4 Ferdinands Zorn gegen Luise -> will sie mit in den Tod nehmen 4.5 Präsident gibt Ferdinand die Erlaubnis zur Heirat (scheinheilig) -> größere innere Zerrissenheit 4.6 Milford erwartet Luise (im prächtigen Saal) 4.7 Angebot: Luise kann Kammerjungfer werden Luise: selbstbewusst, lehnt ab, wirft Milford Eitelkeit vor Milford: will demütigen & beeindrucken -> Luise: Sind sie glücklich, Mylady? -> Milford zerbricht (Wendepunkt) Drohungen und Versprechungen für Verzicht auf Ferdinand Luise verzichtet auf Versprechnungen -> Ankündigungen des Selbstmords 4.8 Milford beendet Verhältnis mit Herzog; verlässt das Land 4.9 Milford verabschiedet sich, verteilt Geld unter Dienern, Gibt Hofmarschall Abschiedsbrief mit 5. Akt: Schluss/Lösung 5.1 Miller kommt nach Hause mit Luises Brief an Ferdinand -> Briefinhalt: will gleichzeitig Selbstmord begehen Hält sie ab (moralischer, religiöser Druck) 5.2 Ferdinand lässt die Echtheit des Briefes von Luise bestätigen -> Macht deutlich, wie er von Untreue enttäuscht ist -> Bittet um Glas Limonade 5.3 Gespräch zwischen Miller & Ferdinand Rückerinnerung (Ferdinand lernte von Miller Flöte) Luise einziges Kind Ferdinand schickt Miller erschüttert weg 5.4 Monolog Ferdinand (denkt über Pläne nach) Zählt Gründe auf, warum es richtig ist Luise umzubringen 5.5 Miller kommt zurück -> Ferdinand zahlt viel Geld für Musikstunden Miller will Geld für Luises Ausbildung und Kleidung verwenden 5.6 Miller soll Brief zum Präsidenten bringen -> Luise begleitet ihn nach draußen (Ferdinand füllt Gift ins Glas) 5.7 Ferdinand überhäuft Luise mit Vorwürfen Trinkt Limonade -> Luise soll auch probieren Ferdinand erklärt, dass sie sterben wird -> Luise enthüllt die Intrige Fordert Vergebung von Ferdinand 5.8 Erscheinung des Präsidenten mit Bediensteten Ferdinand macht ihn für Luises Tod mitverantwortlich Präsident will Wurm zum Sündenbock machen -> wird wütend Gesteht alle Verbrechen des Präsidenten der Justiz Ferdiand vergibt seinem Vater im Sinne Luises -> stirbt -> Festnahme des Präsidenten