Musik /

Filmmusik, ziemlich beste Freunde

Filmmusik, ziemlich beste Freunde

 Name
Einleitung:
Fach
Filmmusik
Leitmotive:
- Ziemlich beste Freunde -
Die Filmmusik ist schon länger ein Teil des Films, als allgemein ver

Filmmusik, ziemlich beste Freunde

F

Fanny

20 Followers

Teilen

Speichern

55

 

11/12/10

Ausarbeitung

Hausarbeit über die Filmmusik von "Ziemlich beste Freunde"

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Name Einleitung: Fach Filmmusik Leitmotive: - Ziemlich beste Freunde - Die Filmmusik ist schon länger ein Teil des Films, als allgemein vermutet wird. Genaugenommen war sie eigentlich fast von Beginn der Filmgeschichte an Teil des Films. Damals hatte sie aber noch nicht die Funktion, die sie heute hat, sondern trug vor allem dazu bei, störende Geräusche zu übertönen. Bald bemerkten die Regisseure allerdings, dass man mit der Musik in Filmen noch weitaus mehr bewirken könnte. So entwickelte sich diese Idee weiter und heute ist die Musik ein essentieller Teil des Films, da sie eine Szene vor allem auf emotionaler Ebene verstärkt. Eine äußerst wichtige Rolle spielt die Filmmusik auch in der französischen Komödie ,,Ziemlich beste Freunde". Sie erschien im Jahr 2011 unter der Regie von Olivier Nakache und Éric Toledano. Der Film beruht auf einer wahren Begenebheit, nämlich der des ehemaligen Geschäftsführers Philippe Pozzo di Borgo, der seit einem Paragliding-Absturz querschnittsgelähmt war und seinem Helfer, Abdel Sellou der ihm viel neuen Lebensmut schenkte. Die Komödie wurde nicht nur vom Publikum gefeiert, sondern gewann auch einige Preise. Zu diesem Erfolg trägt vor allem auch die geschickt gewählte Filmmusik bei, die bei den Zuschauern starke Emotionen auslöst. Der Großteil der Musik wurde von dem Italienischen Komponist Ludovico Maria Enrico Einaudi komponiert. Datum Handlung: François Cluzet spielt in der Komödie die Rolle von Philippe, der nach einem Gleitschirmabsturz...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

querschnittsgelähmt ist. Er ist zwar reich, aber muss jetzt rund um die Uhr versorgt werden. Als er einen neuen Pfleger sucht, erscheint auch Driss, gespielt von Omar Sy, zum Vorstellungsgespräch. Driss wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen und will eigentlich nur einen Stempel dafür haben, dass er sich vorgestellt hat, um weiter Arbeitslosenunterstützung zu erhalten. Weil Philippe das ganze Mitleid von all den andern Pflegern Satt hat, gefällt ihm die unkonventionelle Weise, wie Driss mit ihm umgeht. Er mag seine unbekümmerte, direkte und fröhliche Art und stellt ihn zu Beginn für einen Monat auf Probe ein. Auch wenn sich Driss zuerst etwas unbeholfen verhält, kommt bald sein verantwortungsbewusster Kern zum Vorschein. Zudem bringt er wieder Freude in das Leben von Philippe, bringt ihn zum Lachen und hilft ihm das Beste aus seiner Situation zu machen und trotz der Einschränkung sein Leben zu leben. Wie auch das Sprichwort „Gegensätze ziehen sich an" besagt, entwickelt sich zwischen Driss und Philippe eine sehr ungewöhnliche Freundschaft, die alle ethnischen und sozialen Grenzen überschreitet. Die Innovation der Leitmotiv-Technik lässt sich auf Richard Wagner zurückführen, der im 19. Jahrhundert damit seine Opern und Musikdramen bestückte. Diese Technik ist auch heute noch sehr beliebt. Bei einem Leitmotiv handelt es sich um ein 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach Datum musikalisches Motiv, dass in verschiedenen Variationen immer wieder verwendet wird. Die Instrumente und die harmonische Begleitung können bei der Technik variieren. Leitmotive werden in einem Film immer mit bestimmten Personen, Handlungen oder Gegenständen verknüpft. Die Technik wird verwendet, um die Zuschauer wortwörtlich durch den Film zu „leiten", denn sobald das Motiv erklingt, erinnert sich der Zuschauer automatisch an die Situation zurück, in der er dieses Motiv das erste Mal wahrgenommen hat und an die Gefühle, die es in ihm ausgelöst hat. Bezieht man diese Aussage nun auf den Film „Ziemlich beste Freunde“, fällt auf, dass auch dieser Film einige Leitmotive aufweist. Das erste Motiv erscheint schon direkt zu Beginn. Der Zuschauer wird unmittelbar in das Geschehen des Films versetzt und weiß noch nicht wirklich, was ihn erwartet. Man erfährt nur, dass die beiden Protagonisten sich auf einer Verfolgungsjagd mit der Polizei befinden. Doch statt einer passenden Actionmusik, ist an dieser Stelle eine sanfte Klaviermusik zu hören. Es handelt sich um das erste Leitmotiv, „Fly“, von Ludovico Einaudi. Erst gegen Ende des Films löst sich auf, um welche Szene es sich handelt. Durch das eintretende Leitmotiv, welches bei dem Zuschauer dieselben Gefühle wie am Anfang auslöst, lässt sich die Szene identifizieren. Gleichzeitig übernimmt die Musik an dieser Stelle die Funktion einer Klammer, damit der Zuschauer die Szene in den Kontext einordnen und den Bezug zu der ersten Szene herstellen kann. Eine andere Szene im Film in der dieses Leitmotiv erscheint, ist, als man zum ersten Mal einen richtigen Einblick in Driss' Leben erhält. Er wohnt in einem Ghetto auf engstem Raum mit seiner Familie. Seine Lebenswelt steht in einem großen Kontrast zu der von Philippe, in die man zuvor einen Einblick durch Driss Vorstellungsgespräch erhalten hat. Das Leitmotiv sorgt an dieser Stelle dafür, dass wieder dieselben Emotionen wie in der Anfangsszene hervorgerufen werden und verstärkt den Kontrast zwischen dem Leben von Driss und dem von Philippe. Neben dem Titel „Fly“, übernimmt auch das Musikstück „Una Mattina“ eine wichtige Rolle als Leitmotiv. Es ist vor allem zu hören, wenn sich die Freundschaft zwischen Driss und Philippe verstärkt. Der Höhepunkt dieses Stücks ist am Ende des Films. Zu diesem Zeitpunkt ist auch die Freundschaft zwischen Driss und Philippe am stärksten. Die beiden verstehen sich blind und haben ein sehr tiefes Vertrauen zueinander entwickelt. Die Musik setzt zu dem Zeitpunkt ein, als Driss Philippe verrät, dass er ein Rendezvous zwischen ihm und seiner Korrespondentin Eleonore organisiert hat. Dieses Ereignis signalisiert den Aufbruch in etwas Neues und Unbekanntes. Interessant und daher auch wichtig zu erwähnen ist, dass die Leitmotive „Una Mattina" und „Writing Poems“ an zwei Stellen aufeinanderfolgen. Diese Kombination signalisiert in beiden Szenen einen Aufbruch oder einen Wendepunkt. Zum ersten Mal tritt die Kombination der beiden Lieder am Anfang des Films auf. Als Driss von seiner Mutter rausgeschmissen wird, ertönt die Melodie ,,Writing Poems". Anschließend erfolgt ein fließender Übergang in das Musikstück „Una Mattina“. Dieser Wechsel kann als Wendepunkt gedeutet werden, denn mit dem folgenden Einzug bei Philippe als Pflegekraft, beginnt für Driss ein neuer Lebensabschnitt. Gleichzeitig bedeutet dies auch für Philippe ein Wendepunkt, denn mit Driss' Einzug verändert sich auch Philippes Leben. Er profitiert von Driss' unbekümmerter und fröhlicher Art und erhält durch seinen Umgang neue Lebenslust. Eine weitere Szene, in der diese beiden Leitmotive direkt aufeinander folgen, ist die 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach Datum Szene, in der Driss sich nicht traut auf seine Mutter zuzugehen und auch Philippe vor seinem Rendezvous mit Eleonore flieht. Stattdessen starten die beiden mit dem Flugzeug in ein neues Abenteuer und gehen in die Berge, um dort einen Gleitschirmsprung zu machen. An dieser Stelle signalisiert die Musik also auch einen Aufbruch in etwas Neues. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Leitmotive eine wichtige Funktion in Filmen spielen, da sie in den Zuschauern wiederkehrende Emotionen auslösen und ihnen bei der Wiedererkennung von ähnlichen oder gar denselben Situationen helfen. Bezogen auf den Film, signalisieren die Leitmotive einen Aufbruch oder Neuanfang. Sie helfen, Kontraste stärker hervorzuheben und bilden Klammern, um die Handlung in den Kontext einzuordnen. Mood-Technik: Neben den Leitmotiven, wird in dem Film auch noch mit der Mood-Technik gearbeitet. Charakteristisch bei dieser Technik ist, dass nicht Ereignisse mit Musik untermalt werden, sondern die Stimmung und Gefühle der Protagonisten. Die Musik kreiert in diesen Szenen eine bestimmte Stimmung und Atmosphäre, die den Zuschauern dabei hilft, sich in die Gefühle der Figur(en) hineinzuversetzen. Wichtig zu erwähnen ist, dass meist erst durch die Musik diese Emotionen ausgelöst werden. Denn häufig ist das Bild neutral und erst durch die Musik erhält die Szene eine bestimmte Stimmung (engl. „mood“). Um eine gewisse Atmosphäre zu kreieren, spielt die Wahl des Instruments, die Tonlage, die Tonart, das Tempo und die Lautstärke eine wichtige Rolle. Auch diese Technik lässt sich im Film wiederfinden. Als Driss und Philippe zum Beispiel von ihrem Gleitschirmflug wiederkehren, wartet Driss' Bruder auf ihn. Driss realisiert, dass er bei seiner Familie zu Hause dringend gebraucht wird und kündigt ihretwegen seinen Job. Als Driss sich von allen verabschiedet und wieder in seine ehemalige Lebenswelt eintritt, ertönt das Lied „Cache Cache" von Ludovico Einaudi. Das Bild ist relativ neutral. Aber durch die Musik wird die traurige Stimmung, die bei Driss Abschied herrscht, übermittelt. Als Zuschauer kann man sich dadurch sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen und trauert mit ihnen um den Verlust von Driss. Underscoring: Eine weitere Technik der Filmmusik, die auch bei dem Film „ziemlich beste Freunde" auftaucht, ist das sogenannte „Underscoring". Man spricht dabei auch von einer deskriptiven Technik, da versucht wird mit der Musik jede Bewegung und Handlung nachzuahmen und dadurch die Stimmung der Szene zu beschreiben. Die Handlungen werden durch die Musik verstärkt. Diese Technik lässt sich noch weiter differenzieren: Ein Teil des Underscorings ist auf alle Fälle die paraphrasierende Arbeitsweise. Darunter versteht man, dass das Bild mit den musikalischen Aussagen übereinstimmt. Auch hier kann man eine Parallele zum Film ziehen. Denn als Driss und Philippe ihren Gleitschirmsprung machen, ertönt das Lied „Feeling Good" von Nina Simone. Die Musik unterstreicht die gute Stimmung, die schon im Bild deutlich wird. Und nicht 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach nur die Melodie passt zu der Handlung, sondern auch der Songtext harmoniert sehr gut mit ihr. Es ist die Rede von „Birds flying high“ 1 und „Breeze driftin' on by" 1. Diese Phrasen symbolisieren den Gleitschirmsprung bzw. -flug. Selbst die Aussage ,,Sun in the sky" 1 passt zu dem Geschehen, denn der Himmel ist blau und die Sonne strahlt. Vor allem der Teil „And I'm feeling good, yeah" 1, unterstreicht die gute Laune, die die beiden Protagonisten ausstrahlen und die gute Stimmung, die in der Szene übermittelt wird. Datum Neben der paraphrasierenden Arbeitsweise ist auch die kontrapunktierende Arbeitsweise ein wichtiger Teil der deskriptiven Technik. Im Gegensatz zu der paraphrasierenden Arbeitsweise, widersprechen sich Bild und Musik bei dieser Technik. Dadurch werden Gegensätze besonders hervorgehoben. Teilweise handelt es sich aber auch um versteckte Botschaften oder Andeutungen auf später folgende Szenen. Diese Arbeitsweise ist wahrhaftig eine höhere Kunst des Films und lässt sich auch in der zu behandelnden Komödie wiederfinden. Eine beispielhafte Szene befindet sich zu Beginn des Films. In dieser Szene wird Driss als Pflegekraft von Philippe gezeigt. Eigentlich hat er sich schon fast in seine neue Welt eingelebt, aber trotzdem untermalt das Lied ,,the Ghetto" von John Benson das Bild. Diese Musik steht im Kontrast zu der Welt von Philippe, in der sich Driss nun befindet. Sie signalisiert zum einen, dass Driss sich zwar an sein neues Leben gewöhnt hat, aber trotzdem noch an seinen alten Werten und Vorstellungen festhält. Damit ist vor allem seine lockere und unbekümmerte Art gemeint. Zum anderen trägt die Musik dazu bei, all die Gegensätze zu verdeutlichen, die in diesem Film behandelt werden. Denn der Film ist geprägt von Gegensätzen. So handelt es sich zum Beispiel um zwei ganz unterschiedliche Personen, mit verschiedenen Interessen und auch die Lebenswelten und die Lebensweisen stehen im kompletten Kontrast zueinander. Eine weitere wichtige Form der deskriptiven Technik ist das Polarisieren. Bei dieser Arbeitsweise wird einem neutralen Bild erst durch die Musik ein eindeutiger Charakter zugewiesen. Erscheint im Bild beispielsweise ein im See schwimmendes Kind und es ertönt die Musik des weißen Hais, deutet dies auf etwas Schreckliches hin und womöglich auf eine Attacke eines weißen Hais. Ertönt zum gleichen Bild dagegen eine sommerliche und sanfte Musik, deutet dies auf einen schönen Tag und ein gutes Ende hin. In der zuvor genannten Anfangsszene, in der das Leitmotiv „Fly" das erste Mal ertönt, wird auch polarisierend gearbeitet. Philippe und Driss rasen im Auto durch die Straßen von Paris und befinden sich auf einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Würde an dieser Stelle beispielsweise eine Actionmusik das Bild ausschmücken, dann würde diese Szene einen ganz anderen Charakter erhalten. Dies würde eher auf einen Actionfilm oder dergleichen hinweisen. Allerdings ertönt an dieser Stelle das Lied „Fly", was dem Ganzen eher einen ruhigen Charakter zuweist und dem Zuschauer damit zu erkennen gibt, dass es sich trotz der Verfolgungsjagd, höchstwahrscheinlich nicht um einen Actionfilm handelt. 1 Eine weitere beispielhafte Szene, in der polarisierend gearbeitet wird, ist die, als Driss zum ersten Mal das Haus von Philippe besichtigt. Hier untermalt das Lied „Ave Maria" von Franz Schubert das Bild. Es zeigt, dass Driss von der luxuriösen Ausstattung und vor allem von dem Badezimmer beeindruckt ist. Durch die Musik hat man das Gefühl, dass er das Badezimmer schon fast mit dem Paradies assoziiert, denn die Musik vermittelt eine nahezu göttliche und magische Stimmung. https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fazit: Abschließend lässt sich sagen, dass die Filmmusik eine wichtige Rolle in der Komödie ,,Ziemlich beste Freunde" spielt. Teilweise funktioniert die Musik in dem Film als Leitmotiv, welches den Zuschauer durch den Film führt und bei ihm Quellen: wiederkehrende Emotionen auslöst. Manchmal ist das Bild neutral und erst durch die Mood-Technik werden Emotionen übermittelt. In anderen Szenen wiederum sorgt die Musik durch die Synchronisierung von Bild und Musik für eine ganz bestimmte Stimmung. Der geschickte Einsatz von Musik trägt dazu bei, dass der Film an manchen Stellen sehr traurig und rührend ist und an anderen plötzlich wieder zum Totlachen. Und genau dieses Wechselbad von Emotionen ist das, was den Film so einzigartig macht. https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html https://www.grin.com/document/437329 Fach https://www.cre-aktive.com/downloads/thema-filmmusik.pdf https://curdt.home.hdm-stuttgart.de/PDF/Ziemlich%20beste%20Freunde.pdf https://dominik-braun.net/filmmusik/ https://musikwissenschaften.de/lexikon/l/leitmotiv/ https://www.andreaslehmann.com/themen/emotionen-und-melodien-im- film/zusammenfuehrung-der-erkenntnisse-zur-anwendung-an-filmmusik-und- emotionen/ https://www.sf4.de/studio-service/blog/2775-was-ist-underscoring https://filminterpretationzbf.weebly.com/musik.html https://ronaldkah.de/geschichte-filmmusik/ https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/ziemlich-beste-freunde https://de.wikipedia.org/wiki/Ziemlich beste Freunde 1 Datum https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html

Musik /

Filmmusik, ziemlich beste Freunde

F

Fanny   

Follow

20 Followers

 Name
Einleitung:
Fach
Filmmusik
Leitmotive:
- Ziemlich beste Freunde -
Die Filmmusik ist schon länger ein Teil des Films, als allgemein ver

App öffnen

Hausarbeit über die Filmmusik von "Ziemlich beste Freunde"

Ähnliche Knows

user profile picture

1

Filmmusiktechniken Underscoring , Mood-Technik , Mickey-Mousing und Leitmotiv-Technik

Know Filmmusiktechniken Underscoring , Mood-Technik , Mickey-Mousing und Leitmotiv-Technik thumbnail

2

 

8/9/10

user profile picture

Filmmusik

Know Filmmusik thumbnail

292

 

11/12/10

user profile picture

2

Filmmusik Analyse

Know Filmmusik Analyse  thumbnail

22

 

11/9/10

user profile picture

Filmmusik Lernzettel

Know Filmmusik Lernzettel thumbnail

36

 

11

Name Einleitung: Fach Filmmusik Leitmotive: - Ziemlich beste Freunde - Die Filmmusik ist schon länger ein Teil des Films, als allgemein vermutet wird. Genaugenommen war sie eigentlich fast von Beginn der Filmgeschichte an Teil des Films. Damals hatte sie aber noch nicht die Funktion, die sie heute hat, sondern trug vor allem dazu bei, störende Geräusche zu übertönen. Bald bemerkten die Regisseure allerdings, dass man mit der Musik in Filmen noch weitaus mehr bewirken könnte. So entwickelte sich diese Idee weiter und heute ist die Musik ein essentieller Teil des Films, da sie eine Szene vor allem auf emotionaler Ebene verstärkt. Eine äußerst wichtige Rolle spielt die Filmmusik auch in der französischen Komödie ,,Ziemlich beste Freunde". Sie erschien im Jahr 2011 unter der Regie von Olivier Nakache und Éric Toledano. Der Film beruht auf einer wahren Begenebheit, nämlich der des ehemaligen Geschäftsführers Philippe Pozzo di Borgo, der seit einem Paragliding-Absturz querschnittsgelähmt war und seinem Helfer, Abdel Sellou der ihm viel neuen Lebensmut schenkte. Die Komödie wurde nicht nur vom Publikum gefeiert, sondern gewann auch einige Preise. Zu diesem Erfolg trägt vor allem auch die geschickt gewählte Filmmusik bei, die bei den Zuschauern starke Emotionen auslöst. Der Großteil der Musik wurde von dem Italienischen Komponist Ludovico Maria Enrico Einaudi komponiert. Datum Handlung: François Cluzet spielt in der Komödie die Rolle von Philippe, der nach einem Gleitschirmabsturz...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

querschnittsgelähmt ist. Er ist zwar reich, aber muss jetzt rund um die Uhr versorgt werden. Als er einen neuen Pfleger sucht, erscheint auch Driss, gespielt von Omar Sy, zum Vorstellungsgespräch. Driss wurde gerade aus dem Gefängnis entlassen und will eigentlich nur einen Stempel dafür haben, dass er sich vorgestellt hat, um weiter Arbeitslosenunterstützung zu erhalten. Weil Philippe das ganze Mitleid von all den andern Pflegern Satt hat, gefällt ihm die unkonventionelle Weise, wie Driss mit ihm umgeht. Er mag seine unbekümmerte, direkte und fröhliche Art und stellt ihn zu Beginn für einen Monat auf Probe ein. Auch wenn sich Driss zuerst etwas unbeholfen verhält, kommt bald sein verantwortungsbewusster Kern zum Vorschein. Zudem bringt er wieder Freude in das Leben von Philippe, bringt ihn zum Lachen und hilft ihm das Beste aus seiner Situation zu machen und trotz der Einschränkung sein Leben zu leben. Wie auch das Sprichwort „Gegensätze ziehen sich an" besagt, entwickelt sich zwischen Driss und Philippe eine sehr ungewöhnliche Freundschaft, die alle ethnischen und sozialen Grenzen überschreitet. Die Innovation der Leitmotiv-Technik lässt sich auf Richard Wagner zurückführen, der im 19. Jahrhundert damit seine Opern und Musikdramen bestückte. Diese Technik ist auch heute noch sehr beliebt. Bei einem Leitmotiv handelt es sich um ein 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach Datum musikalisches Motiv, dass in verschiedenen Variationen immer wieder verwendet wird. Die Instrumente und die harmonische Begleitung können bei der Technik variieren. Leitmotive werden in einem Film immer mit bestimmten Personen, Handlungen oder Gegenständen verknüpft. Die Technik wird verwendet, um die Zuschauer wortwörtlich durch den Film zu „leiten", denn sobald das Motiv erklingt, erinnert sich der Zuschauer automatisch an die Situation zurück, in der er dieses Motiv das erste Mal wahrgenommen hat und an die Gefühle, die es in ihm ausgelöst hat. Bezieht man diese Aussage nun auf den Film „Ziemlich beste Freunde“, fällt auf, dass auch dieser Film einige Leitmotive aufweist. Das erste Motiv erscheint schon direkt zu Beginn. Der Zuschauer wird unmittelbar in das Geschehen des Films versetzt und weiß noch nicht wirklich, was ihn erwartet. Man erfährt nur, dass die beiden Protagonisten sich auf einer Verfolgungsjagd mit der Polizei befinden. Doch statt einer passenden Actionmusik, ist an dieser Stelle eine sanfte Klaviermusik zu hören. Es handelt sich um das erste Leitmotiv, „Fly“, von Ludovico Einaudi. Erst gegen Ende des Films löst sich auf, um welche Szene es sich handelt. Durch das eintretende Leitmotiv, welches bei dem Zuschauer dieselben Gefühle wie am Anfang auslöst, lässt sich die Szene identifizieren. Gleichzeitig übernimmt die Musik an dieser Stelle die Funktion einer Klammer, damit der Zuschauer die Szene in den Kontext einordnen und den Bezug zu der ersten Szene herstellen kann. Eine andere Szene im Film in der dieses Leitmotiv erscheint, ist, als man zum ersten Mal einen richtigen Einblick in Driss' Leben erhält. Er wohnt in einem Ghetto auf engstem Raum mit seiner Familie. Seine Lebenswelt steht in einem großen Kontrast zu der von Philippe, in die man zuvor einen Einblick durch Driss Vorstellungsgespräch erhalten hat. Das Leitmotiv sorgt an dieser Stelle dafür, dass wieder dieselben Emotionen wie in der Anfangsszene hervorgerufen werden und verstärkt den Kontrast zwischen dem Leben von Driss und dem von Philippe. Neben dem Titel „Fly“, übernimmt auch das Musikstück „Una Mattina“ eine wichtige Rolle als Leitmotiv. Es ist vor allem zu hören, wenn sich die Freundschaft zwischen Driss und Philippe verstärkt. Der Höhepunkt dieses Stücks ist am Ende des Films. Zu diesem Zeitpunkt ist auch die Freundschaft zwischen Driss und Philippe am stärksten. Die beiden verstehen sich blind und haben ein sehr tiefes Vertrauen zueinander entwickelt. Die Musik setzt zu dem Zeitpunkt ein, als Driss Philippe verrät, dass er ein Rendezvous zwischen ihm und seiner Korrespondentin Eleonore organisiert hat. Dieses Ereignis signalisiert den Aufbruch in etwas Neues und Unbekanntes. Interessant und daher auch wichtig zu erwähnen ist, dass die Leitmotive „Una Mattina" und „Writing Poems“ an zwei Stellen aufeinanderfolgen. Diese Kombination signalisiert in beiden Szenen einen Aufbruch oder einen Wendepunkt. Zum ersten Mal tritt die Kombination der beiden Lieder am Anfang des Films auf. Als Driss von seiner Mutter rausgeschmissen wird, ertönt die Melodie ,,Writing Poems". Anschließend erfolgt ein fließender Übergang in das Musikstück „Una Mattina“. Dieser Wechsel kann als Wendepunkt gedeutet werden, denn mit dem folgenden Einzug bei Philippe als Pflegekraft, beginnt für Driss ein neuer Lebensabschnitt. Gleichzeitig bedeutet dies auch für Philippe ein Wendepunkt, denn mit Driss' Einzug verändert sich auch Philippes Leben. Er profitiert von Driss' unbekümmerter und fröhlicher Art und erhält durch seinen Umgang neue Lebenslust. Eine weitere Szene, in der diese beiden Leitmotive direkt aufeinander folgen, ist die 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach Datum Szene, in der Driss sich nicht traut auf seine Mutter zuzugehen und auch Philippe vor seinem Rendezvous mit Eleonore flieht. Stattdessen starten die beiden mit dem Flugzeug in ein neues Abenteuer und gehen in die Berge, um dort einen Gleitschirmsprung zu machen. An dieser Stelle signalisiert die Musik also auch einen Aufbruch in etwas Neues. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass Leitmotive eine wichtige Funktion in Filmen spielen, da sie in den Zuschauern wiederkehrende Emotionen auslösen und ihnen bei der Wiedererkennung von ähnlichen oder gar denselben Situationen helfen. Bezogen auf den Film, signalisieren die Leitmotive einen Aufbruch oder Neuanfang. Sie helfen, Kontraste stärker hervorzuheben und bilden Klammern, um die Handlung in den Kontext einzuordnen. Mood-Technik: Neben den Leitmotiven, wird in dem Film auch noch mit der Mood-Technik gearbeitet. Charakteristisch bei dieser Technik ist, dass nicht Ereignisse mit Musik untermalt werden, sondern die Stimmung und Gefühle der Protagonisten. Die Musik kreiert in diesen Szenen eine bestimmte Stimmung und Atmosphäre, die den Zuschauern dabei hilft, sich in die Gefühle der Figur(en) hineinzuversetzen. Wichtig zu erwähnen ist, dass meist erst durch die Musik diese Emotionen ausgelöst werden. Denn häufig ist das Bild neutral und erst durch die Musik erhält die Szene eine bestimmte Stimmung (engl. „mood“). Um eine gewisse Atmosphäre zu kreieren, spielt die Wahl des Instruments, die Tonlage, die Tonart, das Tempo und die Lautstärke eine wichtige Rolle. Auch diese Technik lässt sich im Film wiederfinden. Als Driss und Philippe zum Beispiel von ihrem Gleitschirmflug wiederkehren, wartet Driss' Bruder auf ihn. Driss realisiert, dass er bei seiner Familie zu Hause dringend gebraucht wird und kündigt ihretwegen seinen Job. Als Driss sich von allen verabschiedet und wieder in seine ehemalige Lebenswelt eintritt, ertönt das Lied „Cache Cache" von Ludovico Einaudi. Das Bild ist relativ neutral. Aber durch die Musik wird die traurige Stimmung, die bei Driss Abschied herrscht, übermittelt. Als Zuschauer kann man sich dadurch sehr gut in die Protagonisten hineinversetzen und trauert mit ihnen um den Verlust von Driss. Underscoring: Eine weitere Technik der Filmmusik, die auch bei dem Film „ziemlich beste Freunde" auftaucht, ist das sogenannte „Underscoring". Man spricht dabei auch von einer deskriptiven Technik, da versucht wird mit der Musik jede Bewegung und Handlung nachzuahmen und dadurch die Stimmung der Szene zu beschreiben. Die Handlungen werden durch die Musik verstärkt. Diese Technik lässt sich noch weiter differenzieren: Ein Teil des Underscorings ist auf alle Fälle die paraphrasierende Arbeitsweise. Darunter versteht man, dass das Bild mit den musikalischen Aussagen übereinstimmt. Auch hier kann man eine Parallele zum Film ziehen. Denn als Driss und Philippe ihren Gleitschirmsprung machen, ertönt das Lied „Feeling Good" von Nina Simone. Die Musik unterstreicht die gute Stimmung, die schon im Bild deutlich wird. Und nicht 1 https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fach nur die Melodie passt zu der Handlung, sondern auch der Songtext harmoniert sehr gut mit ihr. Es ist die Rede von „Birds flying high“ 1 und „Breeze driftin' on by" 1. Diese Phrasen symbolisieren den Gleitschirmsprung bzw. -flug. Selbst die Aussage ,,Sun in the sky" 1 passt zu dem Geschehen, denn der Himmel ist blau und die Sonne strahlt. Vor allem der Teil „And I'm feeling good, yeah" 1, unterstreicht die gute Laune, die die beiden Protagonisten ausstrahlen und die gute Stimmung, die in der Szene übermittelt wird. Datum Neben der paraphrasierenden Arbeitsweise ist auch die kontrapunktierende Arbeitsweise ein wichtiger Teil der deskriptiven Technik. Im Gegensatz zu der paraphrasierenden Arbeitsweise, widersprechen sich Bild und Musik bei dieser Technik. Dadurch werden Gegensätze besonders hervorgehoben. Teilweise handelt es sich aber auch um versteckte Botschaften oder Andeutungen auf später folgende Szenen. Diese Arbeitsweise ist wahrhaftig eine höhere Kunst des Films und lässt sich auch in der zu behandelnden Komödie wiederfinden. Eine beispielhafte Szene befindet sich zu Beginn des Films. In dieser Szene wird Driss als Pflegekraft von Philippe gezeigt. Eigentlich hat er sich schon fast in seine neue Welt eingelebt, aber trotzdem untermalt das Lied ,,the Ghetto" von John Benson das Bild. Diese Musik steht im Kontrast zu der Welt von Philippe, in der sich Driss nun befindet. Sie signalisiert zum einen, dass Driss sich zwar an sein neues Leben gewöhnt hat, aber trotzdem noch an seinen alten Werten und Vorstellungen festhält. Damit ist vor allem seine lockere und unbekümmerte Art gemeint. Zum anderen trägt die Musik dazu bei, all die Gegensätze zu verdeutlichen, die in diesem Film behandelt werden. Denn der Film ist geprägt von Gegensätzen. So handelt es sich zum Beispiel um zwei ganz unterschiedliche Personen, mit verschiedenen Interessen und auch die Lebenswelten und die Lebensweisen stehen im kompletten Kontrast zueinander. Eine weitere wichtige Form der deskriptiven Technik ist das Polarisieren. Bei dieser Arbeitsweise wird einem neutralen Bild erst durch die Musik ein eindeutiger Charakter zugewiesen. Erscheint im Bild beispielsweise ein im See schwimmendes Kind und es ertönt die Musik des weißen Hais, deutet dies auf etwas Schreckliches hin und womöglich auf eine Attacke eines weißen Hais. Ertönt zum gleichen Bild dagegen eine sommerliche und sanfte Musik, deutet dies auf einen schönen Tag und ein gutes Ende hin. In der zuvor genannten Anfangsszene, in der das Leitmotiv „Fly" das erste Mal ertönt, wird auch polarisierend gearbeitet. Philippe und Driss rasen im Auto durch die Straßen von Paris und befinden sich auf einer Verfolgungsjagd mit der Polizei. Würde an dieser Stelle beispielsweise eine Actionmusik das Bild ausschmücken, dann würde diese Szene einen ganz anderen Charakter erhalten. Dies würde eher auf einen Actionfilm oder dergleichen hinweisen. Allerdings ertönt an dieser Stelle das Lied „Fly", was dem Ganzen eher einen ruhigen Charakter zuweist und dem Zuschauer damit zu erkennen gibt, dass es sich trotz der Verfolgungsjagd, höchstwahrscheinlich nicht um einen Actionfilm handelt. 1 Eine weitere beispielhafte Szene, in der polarisierend gearbeitet wird, ist die, als Driss zum ersten Mal das Haus von Philippe besichtigt. Hier untermalt das Lied „Ave Maria" von Franz Schubert das Bild. Es zeigt, dass Driss von der luxuriösen Ausstattung und vor allem von dem Badezimmer beeindruckt ist. Durch die Musik hat man das Gefühl, dass er das Badezimmer schon fast mit dem Paradies assoziiert, denn die Musik vermittelt eine nahezu göttliche und magische Stimmung. https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html Name Fazit: Abschließend lässt sich sagen, dass die Filmmusik eine wichtige Rolle in der Komödie ,,Ziemlich beste Freunde" spielt. Teilweise funktioniert die Musik in dem Film als Leitmotiv, welches den Zuschauer durch den Film führt und bei ihm Quellen: wiederkehrende Emotionen auslöst. Manchmal ist das Bild neutral und erst durch die Mood-Technik werden Emotionen übermittelt. In anderen Szenen wiederum sorgt die Musik durch die Synchronisierung von Bild und Musik für eine ganz bestimmte Stimmung. Der geschickte Einsatz von Musik trägt dazu bei, dass der Film an manchen Stellen sehr traurig und rührend ist und an anderen plötzlich wieder zum Totlachen. Und genau dieses Wechselbad von Emotionen ist das, was den Film so einzigartig macht. https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html https://www.grin.com/document/437329 Fach https://www.cre-aktive.com/downloads/thema-filmmusik.pdf https://curdt.home.hdm-stuttgart.de/PDF/Ziemlich%20beste%20Freunde.pdf https://dominik-braun.net/filmmusik/ https://musikwissenschaften.de/lexikon/l/leitmotiv/ https://www.andreaslehmann.com/themen/emotionen-und-melodien-im- film/zusammenfuehrung-der-erkenntnisse-zur-anwendung-an-filmmusik-und- emotionen/ https://www.sf4.de/studio-service/blog/2775-was-ist-underscoring https://filminterpretationzbf.weebly.com/musik.html https://ronaldkah.de/geschichte-filmmusik/ https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/ziemlich-beste-freunde https://de.wikipedia.org/wiki/Ziemlich beste Freunde 1 Datum https://www.songtexte.com/songtext/nina-simone/feelin-good-3b0274cc.html