Deutsch /

Der Trafikant

Der Trafikant

I

Idea Hykosmoni

44 Followers
 

Deutsch

 

13

Lernzettel

Der Trafikant

 EINLEITUNG
Der Roman.,, Der Trafikant" geschrieben von Robert Seethaler, welcher im Jahr. 2012, veröffentlich wurde, erzählt die
Geschichte

Kommentare (4)

Teilen

Speichern

134

Lernzettel zm Trafikanten

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

EINLEITUNG Der Roman.,, Der Trafikant" geschrieben von Robert Seethaler, welcher im Jahr. 2012, veröffentlich wurde, erzählt die Geschichte des siebzehnjährigen franz Huchel. Dieser wird von seiner Mutter nach dem Tod ihres Liebhabers aufgrund von Finanziellen Problemen nach Wien zum Trafikanten Otto Trisnjek geschickt. Der Roman thematisiert die Entwicklung des Protagonisten, welcher erwachsen wird vor dem Hintergrund der Nationalsozialistischen Zeit von. 1937/38 ● INHALT Der Protagonist Franz zieht von Salzkammergut nach Wien um beim Trafikanten Otto Trsnyek zuarbeiten. -> da Alios Preininger der Liebhaber seiner Mutter stirbt Er muss lernen selbstständiger zu werden, da er von seiner Mutter sehr bemuttert wird -»musste nicht arbeiten Seine Mutter schickt Franz zu einem ehemaligen Freund bei dem sie noch einen gefallen offen hat In Wien angekommen wird Franz von den ganzen neuen Eindrücken überflutet Er lernt den Stammkunden Freud kennen, welchen er sehr bewundert ● ● ● ● • • Auf die Trafik wird der zweite Anschlag verübt Daraufhin wird der Trafikant verhaftet, da er „schlimme" Zeitungen an Juden verkauft hat -»> Franz versucht ihn zu decken -»> Franz wird daraufhin zum Trafikanten Franz schreibt den ersten Brief an seine Mutter Franz geht zur Gestapo um sich nach Otto zu erkunden-> kommt jeden Tag da er keine Auskunft bekommt Franz bekommt ein Packet mit den überhabseln von Otto Trsnjek und erfährt das er Tod ist Franz besucht...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

Freud zum letzten mal da dieser aus Wien fliehen muss ● DEUTSCH Der Trafilact Franz beschließt die Hose des Trafikanten an einen Fahnenmast zu hängen an dem sonst die Ns-Fahnen hängen - daraufhin wird Franz selbst verhaftet • Anezka geht nach einigen Jahren zur Trafik um nach Franz zusehen FIGUREN ÜBERSICHT ● ● FRANZ HUCHEL Einzelkinde aus bescheidenen Verhältnissen lebt bis zum 17. Lebensjahr bei seiner Mutter in Salzkammergut, wird dann nach Wien geschickt lernt in der Trafik den Juden Sigmund Freud kennen • naiv in seiner Offenheit, jedoch nicht dumm • stur, mutig • Verliebt sich unglücklich in die böhmische Tänzerin Anezka Franz trifft auf dem Prader ein Mädchen, welches jedoch am gleichen Abend wieder verschwindet Franz und seine Mutter schreiben sich regelmäßig Postkarten Freud vergisst seine Einkäufe in der Trafik, diese trägt Franz ihm hinterher um mit ihm zu reden Die Trafik wird zum ersten mal beschmiert ● OTTO TRSNJEK Einbeiniger Kriegsversehrter und Trafikant in Wien Frühere Bekanntschaft mit Franz Mutter Politisch interessiert, steht zu seiner Meinung wird von Gestapo verhaftet und stirbt am 14.05.1938 ● SIGMUND FREUD Jude und berühmter Psychoanalytiker Stammkunde in Ottos Trafik Freundet sich mit Franz an emigriert nach London Gründer der Psychoanalyse ● Selbstmord ANEZKA ● 20-Jährige Böhmerin Tänzerin in der Grotte • Wechselnde liebschaften, u. a. auch mit Franz • Ist im Leben auf den eigenen Vorteil bedacht ● Nazi- Bekanntschaft-> um sich zu schützen ● FRANZ HUCHELS MUTTER Alleinerziehend Alois finanziert sie bis zu seinem Tod liebt ihren Sohn und vermisst ihn Schickt ihm regelmäßig Postkarten und Briefe ● ● ● DEUTSCH Der Trafikael HISTORISCHE ENTWICKLUNG • Österreich gewinnt Sympathie an Hittler Vereinzelte Antisemit Anschläge ● ENTWICKLUNG VON FRANZ ● Zuhause in Nußdorf -> Naiv Ankunft in Wien/Auf dem Bahnhofsvorplatz-> Reizüberflutung Erfahrung in der Stadt und im Sozialen Umfeld-> Wissenerweiterung Veränderung: Von Karte auf Briefwechselung -> Selbstrefelktion Schluss vom Buch -> Ich- Findung, Erwachsenstatus Österreichs Bürgermeister dankt ab Deutsche Wehrmacht geht nach Österreich Eintritt Österreich ins Deutschereich • Systematische Plündern und Vertreibung von Juden ● Der Trafikant - Figurenkonstellation Frau Huchel Mutter Geliebte o Jüd. Mitbürger werden vertrieben-> Flucht ins Exil • Gegner des Systems werden zum Selbstmord getrieben Briefverkehr finanzielle Unterstützung Alois Preiniger - Versorger POLITISCHER EINFLUSS IM ROMAN Wirkt als Katalysator der Spannung o Spannung steigt an bis kurz nach dem Anschluss von Österreich an das Deutschereich Franz Huchel Lehrling Otto Trsnjek - Trafikinhaber verliebt SPRACHE UND ERZÄHLER Detalliert anschaulich für den Leser was Franz durchlebt Erzählt wird in der dritten Person aus der Perspektive von Franz Huchel. personaler Erzähler, Berichterstatter außerhalb des Geschehen (keine handeln der Figur) berichtet aus der Außenperspektive Franz Huchel wird vom Erzähler aus einer Innensicht heraus geschildert (kennt seine Gedanken & Gefühle) befreundet Anezka -Affäre 0-01 Der Protagonist Franz Huchel entwickelt sich im laufe des Roman vom naiven, unerfahrenen und ungebildeten Jugendlichen zum gebildeten, selbstbewussten und mutigen Erwachsenden während seiner zwei Jahre Aufenthalt in Wien Sigmund Freud -Stammgast

Deutsch /

Der Trafikant

Der Trafikant

I

Idea Hykosmoni

44 Followers
 

Deutsch

 

13

Lernzettel

Der Trafikant

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 EINLEITUNG
Der Roman.,, Der Trafikant" geschrieben von Robert Seethaler, welcher im Jahr. 2012, veröffentlich wurde, erzählt die
Geschichte

App öffnen

Teilen

Speichern

134

Kommentare (4)

A

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Lernzettel zm Trafikanten

Ähnliche Knows

15

Der Trafikant - Gesamtübersicht

Know Der Trafikant - Gesamtübersicht thumbnail

189

 

11/12/13

Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht

Know Der Trafikant - Handlungs- und Inhaltsübersicht thumbnail

926

 

11/12

10

der Trafikant- Abi 22

Know der Trafikant- Abi 22 thumbnail

572

 

13

9

Der Trafikant

Know Der Trafikant thumbnail

360

 

11/12/13

Mehr

EINLEITUNG Der Roman.,, Der Trafikant" geschrieben von Robert Seethaler, welcher im Jahr. 2012, veröffentlich wurde, erzählt die Geschichte des siebzehnjährigen franz Huchel. Dieser wird von seiner Mutter nach dem Tod ihres Liebhabers aufgrund von Finanziellen Problemen nach Wien zum Trafikanten Otto Trisnjek geschickt. Der Roman thematisiert die Entwicklung des Protagonisten, welcher erwachsen wird vor dem Hintergrund der Nationalsozialistischen Zeit von. 1937/38 ● INHALT Der Protagonist Franz zieht von Salzkammergut nach Wien um beim Trafikanten Otto Trsnyek zuarbeiten. -> da Alios Preininger der Liebhaber seiner Mutter stirbt Er muss lernen selbstständiger zu werden, da er von seiner Mutter sehr bemuttert wird -»musste nicht arbeiten Seine Mutter schickt Franz zu einem ehemaligen Freund bei dem sie noch einen gefallen offen hat In Wien angekommen wird Franz von den ganzen neuen Eindrücken überflutet Er lernt den Stammkunden Freud kennen, welchen er sehr bewundert ● ● ● ● • • Auf die Trafik wird der zweite Anschlag verübt Daraufhin wird der Trafikant verhaftet, da er „schlimme" Zeitungen an Juden verkauft hat -»> Franz versucht ihn zu decken -»> Franz wird daraufhin zum Trafikanten Franz schreibt den ersten Brief an seine Mutter Franz geht zur Gestapo um sich nach Otto zu erkunden-> kommt jeden Tag da er keine Auskunft bekommt Franz bekommt ein Packet mit den überhabseln von Otto Trsnjek und erfährt das er Tod ist Franz besucht...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

Freud zum letzten mal da dieser aus Wien fliehen muss ● DEUTSCH Der Trafilact Franz beschließt die Hose des Trafikanten an einen Fahnenmast zu hängen an dem sonst die Ns-Fahnen hängen - daraufhin wird Franz selbst verhaftet • Anezka geht nach einigen Jahren zur Trafik um nach Franz zusehen FIGUREN ÜBERSICHT ● ● FRANZ HUCHEL Einzelkinde aus bescheidenen Verhältnissen lebt bis zum 17. Lebensjahr bei seiner Mutter in Salzkammergut, wird dann nach Wien geschickt lernt in der Trafik den Juden Sigmund Freud kennen • naiv in seiner Offenheit, jedoch nicht dumm • stur, mutig • Verliebt sich unglücklich in die böhmische Tänzerin Anezka Franz trifft auf dem Prader ein Mädchen, welches jedoch am gleichen Abend wieder verschwindet Franz und seine Mutter schreiben sich regelmäßig Postkarten Freud vergisst seine Einkäufe in der Trafik, diese trägt Franz ihm hinterher um mit ihm zu reden Die Trafik wird zum ersten mal beschmiert ● OTTO TRSNJEK Einbeiniger Kriegsversehrter und Trafikant in Wien Frühere Bekanntschaft mit Franz Mutter Politisch interessiert, steht zu seiner Meinung wird von Gestapo verhaftet und stirbt am 14.05.1938 ● SIGMUND FREUD Jude und berühmter Psychoanalytiker Stammkunde in Ottos Trafik Freundet sich mit Franz an emigriert nach London Gründer der Psychoanalyse ● Selbstmord ANEZKA ● 20-Jährige Böhmerin Tänzerin in der Grotte • Wechselnde liebschaften, u. a. auch mit Franz • Ist im Leben auf den eigenen Vorteil bedacht ● Nazi- Bekanntschaft-> um sich zu schützen ● FRANZ HUCHELS MUTTER Alleinerziehend Alois finanziert sie bis zu seinem Tod liebt ihren Sohn und vermisst ihn Schickt ihm regelmäßig Postkarten und Briefe ● ● ● DEUTSCH Der Trafikael HISTORISCHE ENTWICKLUNG • Österreich gewinnt Sympathie an Hittler Vereinzelte Antisemit Anschläge ● ENTWICKLUNG VON FRANZ ● Zuhause in Nußdorf -> Naiv Ankunft in Wien/Auf dem Bahnhofsvorplatz-> Reizüberflutung Erfahrung in der Stadt und im Sozialen Umfeld-> Wissenerweiterung Veränderung: Von Karte auf Briefwechselung -> Selbstrefelktion Schluss vom Buch -> Ich- Findung, Erwachsenstatus Österreichs Bürgermeister dankt ab Deutsche Wehrmacht geht nach Österreich Eintritt Österreich ins Deutschereich • Systematische Plündern und Vertreibung von Juden ● Der Trafikant - Figurenkonstellation Frau Huchel Mutter Geliebte o Jüd. Mitbürger werden vertrieben-> Flucht ins Exil • Gegner des Systems werden zum Selbstmord getrieben Briefverkehr finanzielle Unterstützung Alois Preiniger - Versorger POLITISCHER EINFLUSS IM ROMAN Wirkt als Katalysator der Spannung o Spannung steigt an bis kurz nach dem Anschluss von Österreich an das Deutschereich Franz Huchel Lehrling Otto Trsnjek - Trafikinhaber verliebt SPRACHE UND ERZÄHLER Detalliert anschaulich für den Leser was Franz durchlebt Erzählt wird in der dritten Person aus der Perspektive von Franz Huchel. personaler Erzähler, Berichterstatter außerhalb des Geschehen (keine handeln der Figur) berichtet aus der Außenperspektive Franz Huchel wird vom Erzähler aus einer Innensicht heraus geschildert (kennt seine Gedanken & Gefühle) befreundet Anezka -Affäre 0-01 Der Protagonist Franz Huchel entwickelt sich im laufe des Roman vom naiven, unerfahrenen und ungebildeten Jugendlichen zum gebildeten, selbstbewussten und mutigen Erwachsenden während seiner zwei Jahre Aufenthalt in Wien Sigmund Freud -Stammgast