Deutsch /

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

user profile picture

Lele

11 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

 BIOGRAFIE
17.Oktober 1813
Geburt in Goddelau
1815
1819:
Erster Unterricht durch die
Mutter bis 1820
Familie
1820
Vita
1825:
Darmstadt
Aufna

Kommentare (1)

Teilen

Speichern

134

Hier findest du alle wichtigen Informationen rund um Georg Büchner und den historischen Hintergrund :) Zusätzlich findest du einen Link (QR-Code) zu einem kurzen Video über Georg Büchners Leben🥰

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

BIOGRAFIE 17.Oktober 1813 Geburt in Goddelau 1815 1819: Erster Unterricht durch die Mutter bis 1820 Familie 1820 Vita 1825: Darmstadt Aufnahme ins Gymnasium 1825. • Sohn von Akademikern • Arztfamilie • haben sich gesellschaftspolitisch eingebracht politische Debatten sieben Geschwister 1830 1932: heimliche Verlobung Büchners mit Minna Studentenverbindung ,,Eugenia" 1831: Darmstadt Abitur Georg Büchner 1831 Er kritisiert ... nach schwerer Erkrankung Rückkehr ins Elternhaus nach Darmstadt 1833: kommt nach Gießen studiert dort 1831: Straßburg Medizinstudium Wohnhaft bei Pfarrer verliebt sich in die Tochter Minna • Anhänger der Franz. Revolution - trägt Jakobinermütze, Ideale begeistern ihn hatte mit seiner Schwester am meisten Kontakt - befasst sich mit dem Frauenbild die Gesellschaft die sozialen Ungerechtigkeiten Deutscher Schriftsteller & Wissenschaftler -einer der bedeutendsten Literaten des Vormärzes setzte sich im Laufe seines Lebens vermehrt für Menschenrechte ein sehr modern, seiner Zeit voraus ● Zeitgenossen haben ihn nicht verstanden Gießen findet er öde, hat ihm nicht gefallen im Gegensatz zu Straßburg • Restauration verachtet - darüber lange in Briefe geäußert 1833 ... dass das Leben eines Menschen vorherbestimmt ist → Determinismus das ungerechtfertigte Überlegenheitsgefühl von sozial Höhergestellten ... die Verelendung der Unterschicht → Pauperismus 1834 Gründung der Gesellschaft der Menschenrechte (erste frühkommunistische revolutionäre Vereinigung in Deutschland) Erarbeitung: ,,Der Hessische Landbote" 1834 Lebenskrise & Depression Fatalismusbrief an Minna Fortsetzung des Studiums lernt Friedrich Weidig kennen Büchners Geisteshaltung Politisches Bild - radikaldemokratisch Gleichgültigkeit des Menschen - Aristouralismus → schändliche -1834 Verachtung gegen Geist des Menschen - Spalt zwischen gebildet und ungebildet - Revolution & Gewalt als Lösung - Kritik an Adel Beginn der Arb am Woyzeck in Straßburg sicher Umzug nach Zürich Universität Zürich verleiht ihm die ,,philosophische Doktorwürde" 1835 zunehmende Radikalisierung beeinflussen Menschen Programm für Flugschriften wurde verraten 1836 drohenden Verhaftung, wird als Staatsverräter steckbrieflich...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

gesucht Flucht nach Straßburg Weidig wird gefasst Menschliches Bild 19.September 1837 Tod in Zürich im Alter von 23 Jahren Woyzeck bleibt als Fragment zurück 1837 1837 Büchner kündigt drei Dramen an Erkrankung an Typhus Büchners Intention - Die Gesellschaft darzustellen wie sie ist →→ Realismus, statt Idealismus - Fokussierung auf die sozialen Gegensätze - Georg Büchner sah sich als revolutionärer als das Junge Deutschland, dem er vorwarf, die gesellschaftlichen Verhältnisse zu verkennen. Das Motto seines Hessischen Landboten (1834) lautete:"Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" - Büchner war ein Vorläufer des Frühsozialismus dumm allg. Eigenschaft des Menschen → Tatsachen beim Namen nennen - Mensch sein Schicksal Egoismus - Verstand = geringe Seite des geistigen Wissens → Bildung zufällig - arm und reich → revolutionäre Elemente - an Vernunft gebunden → nach Motivation handeln Die Epoche des Vormärz 1815-1848 politische und gesellschaftliche Krise ● - kulturelle Gemeinsamkeiten zwischen den deutschen Kleinbauern - Menschen wollen politisch mitbestimmen - Wunsch nach einem liberalen und national geeinten Deutschland - ab 1815 Entstehung der Burschenschaft gemeinsamer Widerstand (gegen Napoleon) → Nationalgefühl ! ● Bürgertum fordert nach Freiheits- und Grundrechten (Gerechtigkeit) ● Fürsten standen dieser Bewegung misstrauisch gegenüber und befürchteten Revolution ● revolutionäre Bewegungen von der Französischen Revolution von 1789 über die französische Julirevolution 1830 bis zur bürgerlichen Revolution 1848 Repression und Unterdrückung - Verbot der Burschenschaft Pressezensur Überwachung der Universitäten - Karlsbader Beschlüsse 1817 - - keine polit. Themen in der Öffentlicht Beginn der Biedemeierzeit (Bürger zogen sich zurück) Politischer Liberalismus Reaktion: Gründung von Choren und Vereinen - Flucht in politisch liberale Länder - treten für Freiheit und Rechte ein Soziales Elend/Armut - Bevölkerung wächst stärker als die (Land-)Wirtschaft schwache Industrie im intern. Vergleich - Missernten →→ Hungersnot 80% der Menschen bilden Unterschicht → Pauperismus wichtig für 1813 bis 1848: 1813 veränderte die Völkerschlacht bei Leipzig, in der Napoleon besiegt wurde, die europäischen Machtverhältnisse 1815 wurden durch den Wiener Kongress die Verhältnisse vor der Französischen Revolution von 1789 weitgehend restauriert Das Junge Deutschland war eine litararische Bewegung junger, liberal gesinnter Dichter. Sie kritisierte diese Verhältnisse uns wurde deshalb 1835 verboten. Setzten sich für eine Reform von Staat und Gesellschaft ein. Parallel zu den politischen Entwicklungen begann die industrielle Revolution und die Entwicklung samt Organisation der Arbeiterklasse (Proleatriat) Allgemein Aufbau Ziel: eine der bekanntesten Flugschriften der deutschen Geschichte 1834 von Georg Büchner in Darmstadt verfasst - Erste Botschaft - - richtet sich an die einfache, ländliche Bevölkerung des Großherzugtums Hessen - Kritik dem Adel gegenüber aufgrund von sozialen Missständen Titel: Text: Der Hessische Landbote" - ,,Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" stellt somit die Kernaussage der Flugschrift voran Forderungen Büchners – - Situation des einfachen Volkes - werden durch die herschende Schicht unterdrückt - Obrigkeiten beuten die Landbevölkerung aus und bereichert sich an ihr - - Bezug zu Gott und Religion - - Flugschrift betont die Wichtigkeit, dass sich alle am Staat beteiligen sollen alle Menschen sollen gleich vor dem Staat sein Gleichberechtigung/staatliche Einheit Zur Aase 55 Veneral Intranſ Der Hessische Landbote. Erste Botschaft. Flugschrift beginnt mit einem Vorbericht: Büchner gibt konkrete Warnhinweise, wie sie mit der durch behördliche Zensur verbotenen Flugschrift umgehen sollen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen • grundsätzliche geselschaftliche Veränderung • Menschen- und Bürgerrechte Darmstadz, im Juli 1834. Berbericht Diefes Blatt foll hem befibra tanbe bie bebeit mehr, aber wer bie Batte belt fagt, wirb grbratt, o jogar ber, welder bie Dubbelt tiet, with burd minige Rite irrint ge eft. Darum baben bie, welden bies Blatt jufemmt, folgenbele beeb hatte nicht die von Georg Büchner erwartete Bewegung ausgelöst letztlich war er mit seinen revolutionären Vorstellungen gescheitert 1) Cemifin bas Blatt forg tig außerhalb ihres Bases vorher Polizel mahem, God, birden et sur brimli bielem 2 4wry bes Blatt benso bei Ginem arfenben, orbe, boer begriejm bestem istot) pake tega, m 3) nati bad att sidt grejen bat, wenn man es te m n bet, bee ift e Cult Friede den Hütten! Krieg den Pallästen! als würde die Bibel Lügen gestraft. Im Jahr 1834 febet es aus, G4 fi ficht aus, als bitte Gott bie Bauern und Danbwerfer am Sten Tage, und die Fürsten und Vernehmen am 6ten gemacht, unb als bätte der Herr zu diesen gesagt: Derrschet über alles Gerbier, bas auf Grben friecht, und bitte bie Bauern und Bürger up Gewärm gezählt. Das Leben der Vernehmen i ein langer Conntag,/e webnen in fchd. nenPhujern, ie tragen zierlidhe Kleiber, fle baben' fribe Grilchter'und reben eine eigne @prache;/bas Belf aber liegt vor ihnen wir Dünger auf dem der. Der Bauer geht hinter dem Pflug, der Vornehme aber geht hinter und it Pillua bes Calen am Vilga, bad des Bauern ist ein langer Kern und here fo ben Bef ben bes Mabas Save and the Red Te tag: Frembe verzehren feine Reder ver feinen Wagen, fein Beib ist eine Schwiele, sein Schweiß ist das Salz auf dem Tische bes Vernehmen. Beifen ab 718,373 Ginwohner, die geben 3m Großherzogthum an den Staat jabrlich an 6,363,361 Gulben, als i) Direfte Steuern 2) Jabirecte Steuern 3) Dominen 2,125,131 2,478,264 1547,394 w 4) Regalien 46,938 98,311 5) Geltrafen 6) Verschiedene Quellen 64,198 Untermauerung mit Bibelzitaten und bildhaften Vergleichen aus der Landwirtschaft, um Zustimmung zu erhalten - scharfe Anklagen gegen den Beamtenapparat der großherzoglichen Regierung (ist für die Misstände verantwortlich) - stellt Menschen verbesserte Lebensbedingungen nach einer erfolgreichen Revolution in Aussicht 6,363,363 1 Dies Geld ik der Blutzehnte, der ven dem Leib des Velfes ge nommen wird. An 700,000 Menschen ihmisen, föhnen und hungern bafar. 3m Ramen bed Staates wird es expert, bie Oreffer berufen auf die Regierun und die Regierung fast, bas fep möthig bie Freiheit → Gesellschaft ohne Klassenunterschiede (egalitäre Gesellschaft) bereit Gewalt einzusetzen Aufforderung zum Widerstand gegen die herrschenden Machthaber (beton zahlenmäßige Übermacht des Volkes) Aufforderung zum Kampf für eigene Rechte Versuch das gläubige Volk zu überzeugen - Kritik an Legimität mit Gottesgnadentum → Umwälzung der Herrschaftsverhältnisse ! für realti ges Ding: der Staat? Bohat eine Anzahl Menschen in einem farb und es sind Verordnungen oder Gefese verbanden, nach denen jeder ich richten muß, fe fagt man, fie bilden einen Staat. Der Staat alfe And Ile; die Orbner im Staate sind die Geseße, burch welche bas Behl Aller gesichert wird, und die aus dem Wohl iler hervorgehen fellen-Geht nun, was man in bem Großherzogthum aus dem Staat gemacht hat; feht was es heißt: bie Orbuang im Staate erhalten!

Deutsch /

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

user profile picture

Lele

11 Followers
 

Deutsch

 

11/12/13

Lernzettel

Georg Büchner - Woyzeck - Hessischer Landbote

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 BIOGRAFIE
17.Oktober 1813
Geburt in Goddelau
1815
1819:
Erster Unterricht durch die
Mutter bis 1820
Familie
1820
Vita
1825:
Darmstadt
Aufna

App öffnen

Teilen

Speichern

134

Kommentare (1)

O

Cool, mit dem Lernzettel konnte ich mich richtig gut auf meine Klassenarbeit vorbereiten. Danke 👍👍

Hier findest du alle wichtigen Informationen rund um Georg Büchner und den historischen Hintergrund :) Zusätzlich findest du einen Link (QR-Code) zu einem kurzen Video über Georg Büchners Leben🥰

Ähnliche Knows

3

Georg Büchner Ausführlicher Lebenslauf

Know Georg Büchner Ausführlicher Lebenslauf thumbnail

55

 

11/12/9

17

Woyzeck

Know Woyzeck  thumbnail

70

 

11/12/10

7

Georg Büchner

Know Georg Büchner thumbnail

100

 

11/12/13

1

Georg Büchner

Know Georg Büchner thumbnail

45

 

12

Mehr

BIOGRAFIE 17.Oktober 1813 Geburt in Goddelau 1815 1819: Erster Unterricht durch die Mutter bis 1820 Familie 1820 Vita 1825: Darmstadt Aufnahme ins Gymnasium 1825. • Sohn von Akademikern • Arztfamilie • haben sich gesellschaftspolitisch eingebracht politische Debatten sieben Geschwister 1830 1932: heimliche Verlobung Büchners mit Minna Studentenverbindung ,,Eugenia" 1831: Darmstadt Abitur Georg Büchner 1831 Er kritisiert ... nach schwerer Erkrankung Rückkehr ins Elternhaus nach Darmstadt 1833: kommt nach Gießen studiert dort 1831: Straßburg Medizinstudium Wohnhaft bei Pfarrer verliebt sich in die Tochter Minna • Anhänger der Franz. Revolution - trägt Jakobinermütze, Ideale begeistern ihn hatte mit seiner Schwester am meisten Kontakt - befasst sich mit dem Frauenbild die Gesellschaft die sozialen Ungerechtigkeiten Deutscher Schriftsteller & Wissenschaftler -einer der bedeutendsten Literaten des Vormärzes setzte sich im Laufe seines Lebens vermehrt für Menschenrechte ein sehr modern, seiner Zeit voraus ● Zeitgenossen haben ihn nicht verstanden Gießen findet er öde, hat ihm nicht gefallen im Gegensatz zu Straßburg • Restauration verachtet - darüber lange in Briefe geäußert 1833 ... dass das Leben eines Menschen vorherbestimmt ist → Determinismus das ungerechtfertigte Überlegenheitsgefühl von sozial Höhergestellten ... die Verelendung der Unterschicht → Pauperismus 1834 Gründung der Gesellschaft der Menschenrechte (erste frühkommunistische revolutionäre Vereinigung in Deutschland) Erarbeitung: ,,Der Hessische Landbote" 1834 Lebenskrise & Depression Fatalismusbrief an Minna Fortsetzung des Studiums lernt Friedrich Weidig kennen Büchners Geisteshaltung Politisches Bild - radikaldemokratisch Gleichgültigkeit des Menschen - Aristouralismus → schändliche -1834 Verachtung gegen Geist des Menschen - Spalt zwischen gebildet und ungebildet - Revolution & Gewalt als Lösung - Kritik an Adel Beginn der Arb am Woyzeck in Straßburg sicher Umzug nach Zürich Universität Zürich verleiht ihm die ,,philosophische Doktorwürde" 1835 zunehmende Radikalisierung beeinflussen Menschen Programm für Flugschriften wurde verraten 1836 drohenden Verhaftung, wird als Staatsverräter steckbrieflich...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

gesucht Flucht nach Straßburg Weidig wird gefasst Menschliches Bild 19.September 1837 Tod in Zürich im Alter von 23 Jahren Woyzeck bleibt als Fragment zurück 1837 1837 Büchner kündigt drei Dramen an Erkrankung an Typhus Büchners Intention - Die Gesellschaft darzustellen wie sie ist →→ Realismus, statt Idealismus - Fokussierung auf die sozialen Gegensätze - Georg Büchner sah sich als revolutionärer als das Junge Deutschland, dem er vorwarf, die gesellschaftlichen Verhältnisse zu verkennen. Das Motto seines Hessischen Landboten (1834) lautete:"Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" - Büchner war ein Vorläufer des Frühsozialismus dumm allg. Eigenschaft des Menschen → Tatsachen beim Namen nennen - Mensch sein Schicksal Egoismus - Verstand = geringe Seite des geistigen Wissens → Bildung zufällig - arm und reich → revolutionäre Elemente - an Vernunft gebunden → nach Motivation handeln Die Epoche des Vormärz 1815-1848 politische und gesellschaftliche Krise ● - kulturelle Gemeinsamkeiten zwischen den deutschen Kleinbauern - Menschen wollen politisch mitbestimmen - Wunsch nach einem liberalen und national geeinten Deutschland - ab 1815 Entstehung der Burschenschaft gemeinsamer Widerstand (gegen Napoleon) → Nationalgefühl ! ● Bürgertum fordert nach Freiheits- und Grundrechten (Gerechtigkeit) ● Fürsten standen dieser Bewegung misstrauisch gegenüber und befürchteten Revolution ● revolutionäre Bewegungen von der Französischen Revolution von 1789 über die französische Julirevolution 1830 bis zur bürgerlichen Revolution 1848 Repression und Unterdrückung - Verbot der Burschenschaft Pressezensur Überwachung der Universitäten - Karlsbader Beschlüsse 1817 - - keine polit. Themen in der Öffentlicht Beginn der Biedemeierzeit (Bürger zogen sich zurück) Politischer Liberalismus Reaktion: Gründung von Choren und Vereinen - Flucht in politisch liberale Länder - treten für Freiheit und Rechte ein Soziales Elend/Armut - Bevölkerung wächst stärker als die (Land-)Wirtschaft schwache Industrie im intern. Vergleich - Missernten →→ Hungersnot 80% der Menschen bilden Unterschicht → Pauperismus wichtig für 1813 bis 1848: 1813 veränderte die Völkerschlacht bei Leipzig, in der Napoleon besiegt wurde, die europäischen Machtverhältnisse 1815 wurden durch den Wiener Kongress die Verhältnisse vor der Französischen Revolution von 1789 weitgehend restauriert Das Junge Deutschland war eine litararische Bewegung junger, liberal gesinnter Dichter. Sie kritisierte diese Verhältnisse uns wurde deshalb 1835 verboten. Setzten sich für eine Reform von Staat und Gesellschaft ein. Parallel zu den politischen Entwicklungen begann die industrielle Revolution und die Entwicklung samt Organisation der Arbeiterklasse (Proleatriat) Allgemein Aufbau Ziel: eine der bekanntesten Flugschriften der deutschen Geschichte 1834 von Georg Büchner in Darmstadt verfasst - Erste Botschaft - - richtet sich an die einfache, ländliche Bevölkerung des Großherzugtums Hessen - Kritik dem Adel gegenüber aufgrund von sozialen Missständen Titel: Text: Der Hessische Landbote" - ,,Friede den Hütten! Krieg den Palästen!" stellt somit die Kernaussage der Flugschrift voran Forderungen Büchners – - Situation des einfachen Volkes - werden durch die herschende Schicht unterdrückt - Obrigkeiten beuten die Landbevölkerung aus und bereichert sich an ihr - - Bezug zu Gott und Religion - - Flugschrift betont die Wichtigkeit, dass sich alle am Staat beteiligen sollen alle Menschen sollen gleich vor dem Staat sein Gleichberechtigung/staatliche Einheit Zur Aase 55 Veneral Intranſ Der Hessische Landbote. Erste Botschaft. Flugschrift beginnt mit einem Vorbericht: Büchner gibt konkrete Warnhinweise, wie sie mit der durch behördliche Zensur verbotenen Flugschrift umgehen sollen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen • grundsätzliche geselschaftliche Veränderung • Menschen- und Bürgerrechte Darmstadz, im Juli 1834. Berbericht Diefes Blatt foll hem befibra tanbe bie bebeit mehr, aber wer bie Batte belt fagt, wirb grbratt, o jogar ber, welder bie Dubbelt tiet, with burd minige Rite irrint ge eft. Darum baben bie, welden bies Blatt jufemmt, folgenbele beeb hatte nicht die von Georg Büchner erwartete Bewegung ausgelöst letztlich war er mit seinen revolutionären Vorstellungen gescheitert 1) Cemifin bas Blatt forg tig außerhalb ihres Bases vorher Polizel mahem, God, birden et sur brimli bielem 2 4wry bes Blatt benso bei Ginem arfenben, orbe, boer begriejm bestem istot) pake tega, m 3) nati bad att sidt grejen bat, wenn man es te m n bet, bee ift e Cult Friede den Hütten! Krieg den Pallästen! als würde die Bibel Lügen gestraft. Im Jahr 1834 febet es aus, G4 fi ficht aus, als bitte Gott bie Bauern und Danbwerfer am Sten Tage, und die Fürsten und Vernehmen am 6ten gemacht, unb als bätte der Herr zu diesen gesagt: Derrschet über alles Gerbier, bas auf Grben friecht, und bitte bie Bauern und Bürger up Gewärm gezählt. Das Leben der Vernehmen i ein langer Conntag,/e webnen in fchd. nenPhujern, ie tragen zierlidhe Kleiber, fle baben' fribe Grilchter'und reben eine eigne @prache;/bas Belf aber liegt vor ihnen wir Dünger auf dem der. Der Bauer geht hinter dem Pflug, der Vornehme aber geht hinter und it Pillua bes Calen am Vilga, bad des Bauern ist ein langer Kern und here fo ben Bef ben bes Mabas Save and the Red Te tag: Frembe verzehren feine Reder ver feinen Wagen, fein Beib ist eine Schwiele, sein Schweiß ist das Salz auf dem Tische bes Vernehmen. Beifen ab 718,373 Ginwohner, die geben 3m Großherzogthum an den Staat jabrlich an 6,363,361 Gulben, als i) Direfte Steuern 2) Jabirecte Steuern 3) Dominen 2,125,131 2,478,264 1547,394 w 4) Regalien 46,938 98,311 5) Geltrafen 6) Verschiedene Quellen 64,198 Untermauerung mit Bibelzitaten und bildhaften Vergleichen aus der Landwirtschaft, um Zustimmung zu erhalten - scharfe Anklagen gegen den Beamtenapparat der großherzoglichen Regierung (ist für die Misstände verantwortlich) - stellt Menschen verbesserte Lebensbedingungen nach einer erfolgreichen Revolution in Aussicht 6,363,363 1 Dies Geld ik der Blutzehnte, der ven dem Leib des Velfes ge nommen wird. An 700,000 Menschen ihmisen, föhnen und hungern bafar. 3m Ramen bed Staates wird es expert, bie Oreffer berufen auf die Regierun und die Regierung fast, bas fep möthig bie Freiheit → Gesellschaft ohne Klassenunterschiede (egalitäre Gesellschaft) bereit Gewalt einzusetzen Aufforderung zum Widerstand gegen die herrschenden Machthaber (beton zahlenmäßige Übermacht des Volkes) Aufforderung zum Kampf für eigene Rechte Versuch das gläubige Volk zu überzeugen - Kritik an Legimität mit Gottesgnadentum → Umwälzung der Herrschaftsverhältnisse ! für realti ges Ding: der Staat? Bohat eine Anzahl Menschen in einem farb und es sind Verordnungen oder Gefese verbanden, nach denen jeder ich richten muß, fe fagt man, fie bilden einen Staat. Der Staat alfe And Ile; die Orbner im Staate sind die Geseße, burch welche bas Behl Aller gesichert wird, und die aus dem Wohl iler hervorgehen fellen-Geht nun, was man in bem Großherzogthum aus dem Staat gemacht hat; feht was es heißt: bie Orbuang im Staate erhalten!