Geschichte /

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

user profile picture

easystudy

40 Followers
 

Geschichte

 

10

Präsentation

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

 Sophie und Hans Scholl und
die Weiße Rose
Die Weiße Rose
-Gründung: Juni 1942 in München von Sophie und Hans
Scholl
-Bürgerlicher Widerstan

Kommentare (2)

Teilen

Speichern

13

Handout

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose Die Weiße Rose -Gründung: Juni 1942 in München von Sophie und Hans Scholl -Bürgerlicher Widerstand gegen das NS-Regime -war eher ein Freundeskreis anstatt einer Organisation -Mitglieder: Sophie und Hans Scholl, Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell, Professor Kurt Huber -Alle Mitglieder an der Universität München -Hinrichtung von Sophie und Hans Scholl und Christoph Probst mit einem Fallbeil am 22.02.1943, die anderen Mitglieder werden daraufhin auch nach und nach verhaftet und bestraft AUFRUF AN ALLE DEUTSCHE! -Ende der Weißen Rose: Hausmeister erwischte Geschwister Scholl beim Verteilen vom 6. Flugblatt und liefert sie der Gestapo aus, 4Tage später die Hinrichtung Richte ist eines al turvalkes unirciger, als atch chse Wider- stand von einer verantwortungslosen und dunkies Triebes ergebeses Berraderoligue regleren" anasen. Tate nicht an, dass sich jeder shrliche Detache uter Regieru achat ve von cat aist Die Flugblätter Vesen In 1etchtainnigen Vertrauen auf eine 1 wartige Geantialswirtelt der der Weißen Rose und Telgen Kases generden sind, dan, ja dann veritare si de and gang. Goethe spricht von den Destashap als sises tragischen Volke, gleich dem der Juden und Griechen, aber heute hat ther den Anschein, als ee voete efekte, willenlose Berde von Mitisurers, ces das Mark se dem Tonereten geangen und sun thres Kernes berasts, tereit sind sich in den tergang hetzen lassen. Es s aber so let nicht so viel- mehr hat an in langsser, tr ystematischer Vergewaltiging Jeden einselnen...

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Alternativer Bildtext:

in ein celet gesteckt, und erat, ale ar darbe yetene Ing gebot. unigs Lola Tür ihr beroteates Nenechen wird noch au nar erkannten das drobinde Mahnen war der Tod. Ceber, c reden ein. Teen Jeder wartet, ist antings, werden die Daten der richenden Boweals unnuthal tase sind näher Tinken, dann wird auch das 1stre Opfer einnice in den Ranhen des uneraktischen Dinons gover- Can wein. Daher muss jeder Rintelne seiner Verantwortung als Mitglied der ertaslichen und abendländisch Xultur bewust in dieser Intaton Stunds sich wahren so viel er ann, arbeiten wider die Gesel der Mensch- belt, wider den 7aechle und Jedes the hatche System dus sbaciuton States. Leletet panelvon videretand-Viderstand wo The wheeld, verhinders das Volterlaufen dieser atelstiechan Xricge- masching, the tätte ein Trünerhaufen sind, gletah xain, und be Hybris sines Untermenechen Volk diejenigs Ragterung Sophie Scholl Hans Scholl Volkes irgendo cur die geant nicht, dass ein jedes Aue Friedrich Alexander Schmorelle und delen; Sophie Scholl -geboren 09.05.1921 in Forchtenberg -hingerichtet 22.02.1943 in München -war im BDM, dort wurde sie Gruppenführerin ....Gegen seinen eigenen Eeck gest ein Melsterstiek der Christoph Probster Stal politische ist die deutnerbung des Irkur- ainan abchtigen, in sich selba Stärke und Dauerhaftigkeit onth ar atrabte, und dioses kiel hat er so weit errataht Kurt Huberanten nogites var Aber bals aan den Eveck, welches lysurgas ish verastate, gogen drn Break der Menschhelt, se mueste Willi Graf an die Usedie der Bovun- gehat. Alles derung treten, die une de -studierte Biologie und Philosophie in der Uni München darf dem Besten des Stastes mm Opfer gebracht worden, nur dasmige nicht, den der Staat selbet mur ale ein Kissel Alent. Dur Staat welbes ist niensic Zeck, or let mir wichtig als eine Bedingung, unter welcher der wock der Kaneohheit erfülltwerden kann, und dieser Desk der Mensch- helt ist kein anderer, als Ausbildung aller Krätte des Nensohon, Port- DEMOKRATIE DIREKT Hans Scholl -geboren 22.09.1918 in Crailsheim -hingerichtet 22.02.1943 in München -anfangs stolzes Mitglied der Hitlerjugend -Meinung: Widerstand gegen Nationalsozialisten =Christenpflicht Geschwister Scholl -Mutter: Magdalena Scholl -Vater: Robert Scholl -Geschwister: Inge, Werner, Elisabeth -> 5 Geschwister -gründeten die "Weiße Rose" Widerstand der Weißen Rose Hintergrund für Widerstand: -orientieren sich an christlichen und humanistischen Werten Meinung der Weißen Rose: -Hitler führt das deutsche Volk in den Abgrund und schändet den deutschen Namen für immer, niemand sollte mehr das erleiden, was die Juden erlitten haben -Ziele sind: Bürger wachrütteln, Grausamkeiten aufklären, Freiheit fordern, gegen die NS-Diktatur stellen, Widerstandswelle auslösen -Gruppe verteilte insgesamt 6 verschiedene Flugblätter, auf denen sie die Bürger auffordern, passiven Widerstand zu leisten, bis zu 9000 Exemplare pro Auflage (1942/1943) -Schrieben ab 1943 in nächtlichen Aktionen Parolen an verschiedene Gebäude Quellen: knowunity.de, www.dhm.de, www.planet-wissen.de 27.10.21 (15-17Uhr)

Geschichte /

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

user profile picture

easystudy

40 Followers
 

Geschichte

 

10

Präsentation

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 Sophie und Hans Scholl und
die Weiße Rose
Die Weiße Rose
-Gründung: Juni 1942 in München von Sophie und Hans
Scholl
-Bürgerlicher Widerstan

App öffnen

Teilen

Speichern

13

Kommentare (2)

D

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

Handout

Ähnliche Knows

4

Die Weiße Rose

Know Die Weiße Rose  thumbnail

1774

 

11/12/13

Nationalsozialismus: Widerstand

Know Nationalsozialismus: Widerstand  thumbnail

5623

 

11/12/13

1

Die weiße Rose

Know Die weiße Rose thumbnail

914

 

11/10

4

Widerstand in der NS- Zeit

Know Widerstand in der NS- Zeit thumbnail

1070

 

11/12/13

Mehr

Sophie und Hans Scholl und die Weiße Rose Die Weiße Rose -Gründung: Juni 1942 in München von Sophie und Hans Scholl -Bürgerlicher Widerstand gegen das NS-Regime -war eher ein Freundeskreis anstatt einer Organisation -Mitglieder: Sophie und Hans Scholl, Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell, Professor Kurt Huber -Alle Mitglieder an der Universität München -Hinrichtung von Sophie und Hans Scholl und Christoph Probst mit einem Fallbeil am 22.02.1943, die anderen Mitglieder werden daraufhin auch nach und nach verhaftet und bestraft AUFRUF AN ALLE DEUTSCHE! -Ende der Weißen Rose: Hausmeister erwischte Geschwister Scholl beim Verteilen vom 6. Flugblatt und liefert sie der Gestapo aus, 4Tage später die Hinrichtung Richte ist eines al turvalkes unirciger, als atch chse Wider- stand von einer verantwortungslosen und dunkies Triebes ergebeses Berraderoligue regleren" anasen. Tate nicht an, dass sich jeder shrliche Detache uter Regieru achat ve von cat aist Die Flugblätter Vesen In 1etchtainnigen Vertrauen auf eine 1 wartige Geantialswirtelt der der Weißen Rose und Telgen Kases generden sind, dan, ja dann veritare si de and gang. Goethe spricht von den Destashap als sises tragischen Volke, gleich dem der Juden und Griechen, aber heute hat ther den Anschein, als ee voete efekte, willenlose Berde von Mitisurers, ces das Mark se dem Tonereten geangen und sun thres Kernes berasts, tereit sind sich in den tergang hetzen lassen. Es s aber so let nicht so viel- mehr hat an in langsser, tr ystematischer Vergewaltiging Jeden einselnen...

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen

Alternativer Bildtext:

in ein celet gesteckt, und erat, ale ar darbe yetene Ing gebot. unigs Lola Tür ihr beroteates Nenechen wird noch au nar erkannten das drobinde Mahnen war der Tod. Ceber, c reden ein. Teen Jeder wartet, ist antings, werden die Daten der richenden Boweals unnuthal tase sind näher Tinken, dann wird auch das 1stre Opfer einnice in den Ranhen des uneraktischen Dinons gover- Can wein. Daher muss jeder Rintelne seiner Verantwortung als Mitglied der ertaslichen und abendländisch Xultur bewust in dieser Intaton Stunds sich wahren so viel er ann, arbeiten wider die Gesel der Mensch- belt, wider den 7aechle und Jedes the hatche System dus sbaciuton States. Leletet panelvon videretand-Viderstand wo The wheeld, verhinders das Volterlaufen dieser atelstiechan Xricge- masching, the tätte ein Trünerhaufen sind, gletah xain, und be Hybris sines Untermenechen Volk diejenigs Ragterung Sophie Scholl Hans Scholl Volkes irgendo cur die geant nicht, dass ein jedes Aue Friedrich Alexander Schmorelle und delen; Sophie Scholl -geboren 09.05.1921 in Forchtenberg -hingerichtet 22.02.1943 in München -war im BDM, dort wurde sie Gruppenführerin ....Gegen seinen eigenen Eeck gest ein Melsterstiek der Christoph Probster Stal politische ist die deutnerbung des Irkur- ainan abchtigen, in sich selba Stärke und Dauerhaftigkeit onth ar atrabte, und dioses kiel hat er so weit errataht Kurt Huberanten nogites var Aber bals aan den Eveck, welches lysurgas ish verastate, gogen drn Break der Menschhelt, se mueste Willi Graf an die Usedie der Bovun- gehat. Alles derung treten, die une de -studierte Biologie und Philosophie in der Uni München darf dem Besten des Stastes mm Opfer gebracht worden, nur dasmige nicht, den der Staat selbet mur ale ein Kissel Alent. Dur Staat welbes ist niensic Zeck, or let mir wichtig als eine Bedingung, unter welcher der wock der Kaneohheit erfülltwerden kann, und dieser Desk der Mensch- helt ist kein anderer, als Ausbildung aller Krätte des Nensohon, Port- DEMOKRATIE DIREKT Hans Scholl -geboren 22.09.1918 in Crailsheim -hingerichtet 22.02.1943 in München -anfangs stolzes Mitglied der Hitlerjugend -Meinung: Widerstand gegen Nationalsozialisten =Christenpflicht Geschwister Scholl -Mutter: Magdalena Scholl -Vater: Robert Scholl -Geschwister: Inge, Werner, Elisabeth -> 5 Geschwister -gründeten die "Weiße Rose" Widerstand der Weißen Rose Hintergrund für Widerstand: -orientieren sich an christlichen und humanistischen Werten Meinung der Weißen Rose: -Hitler führt das deutsche Volk in den Abgrund und schändet den deutschen Namen für immer, niemand sollte mehr das erleiden, was die Juden erlitten haben -Ziele sind: Bürger wachrütteln, Grausamkeiten aufklären, Freiheit fordern, gegen die NS-Diktatur stellen, Widerstandswelle auslösen -Gruppe verteilte insgesamt 6 verschiedene Flugblätter, auf denen sie die Bürger auffordern, passiven Widerstand zu leisten, bis zu 9000 Exemplare pro Auflage (1942/1943) -Schrieben ab 1943 in nächtlichen Aktionen Parolen an verschiedene Gebäude Quellen: knowunity.de, www.dhm.de, www.planet-wissen.de 27.10.21 (15-17Uhr)