exponentialfunktionen

user profile picture

tamara

152 Followers
 

Mathe

 

11/12/13

Lernzettel

exponentialfunktionen

 EIGENSCHAFTEN
von Exponentialfunktionen
· f(x) = c·aª
keine Nullstellen
·C ist y-Achsenaloschnitt
von natürlichen Exponentialfunktionen
-f(

Kommentare (5)

Teilen

Speichern

608

lernzettel zu exponentialfunktionen📈 >eigenschaften >exponentialfunktionen >natürliche exponentialfunktionen >lösen von gleichungen >stammfunktion >ableitungen >zusammengesetzte funktionen >beschränktes wachstum

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

EIGENSCHAFTEN von Exponentialfunktionen · f(x) = c·aª keine Nullstellen ·C ist y-Achsenaloschnitt von natürlichen Exponentialfunktionen -f(x)=c-ekx keine Nullstellen ·C ist y-Achsenabschnitt C >0 oberhalb der x-Achse •CCO :unterhalb der x-Achse : LOSEN VON GLEICHUNGEN 50.0,6* = 5 1:50 0,6* =0,1 I logos (1 x X exponentige funktionen = 1090,6 (0,1) 4,508 STAMMFUNKTION 1 f(x)= c.a* F(x) = C. ma·a* ABLEITUNGEN natürliche Exponentialfunktion f(x)=e* f'(x)=e* Kettenregel f'(x) = u²(v(x)). V´ (x) f(x)[email protected]²-1 ZUSAMMENGESETZTE FUNKTIONEN u(x)=3.ex v(x)=2x²-1 f'(x) = 3·e ² x ²-1-4x 2x²-1 = 12x.e u'(x)=3.ex V'(x) = 4x BESCHRANKTES WACHSTUM f(t)=S-cekt f(x) = 3.5* F(x)=3. m(5) 5* - лок = K -0,022 3. Gleichung aufstellen f(t)=2000-1500 e -3 -2 -0,022. t x = -1,5k-1 C 6.0 g -1. 2- 20=e*+1 (2x + 3k +2) 0=2x+3k +2 O = x + 1,5k +1 -1,5k=x+1 O -2* S-2000 f(0) = 500 f(110) = 800 1. C bestimmen: C=S-f(0) → c = 2000-500 =1500 2.k bestimmen f(10) = 2000-1500. ek. 10 = 800 1-2000 1:(-1500) =ek. 10 = 0,8 Lin() = In (0,8) 1:10 2 f(x) = c.ekx 1 f(x)=(x²+1) ex u(x)=x² +1 v(x)=e* r 1-1,5k 1-1 Exponential funktionen f(x) = a* X f'(x) = In (a). a' F(x) = C. ek. * 2. Produktregel f'(x)=U²(x)·v(x) +u(x) •v²(x) I SVNP ida_e* #0 1:2 f'(x) = 2x ·e* + (x² +11.ex =ex (2x+x² +1) =e* (x + 1)² u'(x) = 2x v'(x) =e* р 3. f: e* r: 0.5.ex 2.e-* p: h: -2.e^ g: -0.5e-x 9: -e-* f(x) = 2.e 4* F(x)=2.4-e Logarithmusfunktion f(x)=\n(x) f'(x) = 1

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

exponentialfunktionen

user profile picture

tamara

152 Followers
 

Mathe

 

11/12/13

Lernzettel

exponentialfunktionen

Dieser Inhalt ist nur in der Knowunity App verfügbar.

 EIGENSCHAFTEN
von Exponentialfunktionen
· f(x) = c·aª
keine Nullstellen
·C ist y-Achsenaloschnitt
von natürlichen Exponentialfunktionen
-f(

App öffnen

Teilen

Speichern

608

Kommentare (5)

H

Vielen Dank, wirklich hilfreich für mich, da wir gerade genau das Thema in der Schule haben 😁

lernzettel zu exponentialfunktionen📈 >eigenschaften >exponentialfunktionen >natürliche exponentialfunktionen >lösen von gleichungen >stammfunktion >ableitungen >zusammengesetzte funktionen >beschränktes wachstum

Ähnliche Knows

Analysis Abitur

Know Analysis Abitur  thumbnail

5661

 

11/12/13

Analysis

Know Analysis thumbnail

1911

 

11/12

Klausur Integralrechnung (Analysis 2)

Know Klausur Integralrechnung (Analysis 2) thumbnail

3769

 

11/12/13

10

Mathe Lk Klausur 14NP, Integralrechnung

Know Mathe Lk Klausur 14NP, Integralrechnung  thumbnail

227

 

12

Mehr

EIGENSCHAFTEN von Exponentialfunktionen · f(x) = c·aª keine Nullstellen ·C ist y-Achsenaloschnitt von natürlichen Exponentialfunktionen -f(x)=c-ekx keine Nullstellen ·C ist y-Achsenabschnitt C >0 oberhalb der x-Achse •CCO :unterhalb der x-Achse : LOSEN VON GLEICHUNGEN 50.0,6* = 5 1:50 0,6* =0,1 I logos (1 x X exponentige funktionen = 1090,6 (0,1) 4,508 STAMMFUNKTION 1 f(x)= c.a* F(x) = C. ma·a* ABLEITUNGEN natürliche Exponentialfunktion f(x)=e* f'(x)=e* Kettenregel f'(x) = u²(v(x)). V´ (x) f(x)[email protected]²-1 ZUSAMMENGESETZTE FUNKTIONEN u(x)=3.ex v(x)=2x²-1 f'(x) = 3·e ² x ²-1-4x 2x²-1 = 12x.e u'(x)=3.ex V'(x) = 4x BESCHRANKTES WACHSTUM f(t)=S-cekt f(x) = 3.5* F(x)=3. m(5) 5* - лок = K -0,022 3. Gleichung aufstellen f(t)=2000-1500 e -3 -2 -0,022. t x = -1,5k-1 C 6.0 g -1. 2- 20=e*+1 (2x + 3k +2) 0=2x+3k +2 O = x + 1,5k +1 -1,5k=x+1 O -2* S-2000 f(0) = 500 f(110) = 800 1. C bestimmen: C=S-f(0) → c = 2000-500 =1500 2.k bestimmen f(10) = 2000-1500. ek. 10 = 800 1-2000 1:(-1500) =ek. 10 = 0,8 Lin() = In (0,8) 1:10 2 f(x) = c.ekx 1 f(x)=(x²+1) ex u(x)=x² +1 v(x)=e* r 1-1,5k 1-1 Exponential funktionen f(x) = a* X f'(x) = In (a). a' F(x) = C. ek. * 2. Produktregel f'(x)=U²(x)·v(x) +u(x) •v²(x) I SVNP ida_e* #0 1:2 f'(x) = 2x ·e* + (x² +11.ex =ex (2x+x² +1) =e* (x + 1)² u'(x) = 2x v'(x) =e* р 3. f: e* r: 0.5.ex 2.e-* p: h: -2.e^ g: -0.5e-x 9: -e-* f(x) = 2.e 4* F(x)=2.4-e Logarithmusfunktion f(x)=\n(x) f'(x) = 1

Nichts passendes dabei? Erkunde andere Fachbereiche.

Mit uns zu mehr Spaß am Lernen

Hilfe bei den Hausaufgaben

Mit dem Fragen-Feature hast du die Möglichkeit, jederzeit Fragen zu stellen und Antworten von anderen Schüler:innen zu erhalten.

Gemeinsam lernen

Mit Knowunity erhältest du Lerninhalte von anderen Schüler:innen auf eine moderne und gewohnte Art und Weise, um bestmöglich zu lernen. Schüler:innen teilen ihr Wissen, tauschen sich aus und helfen sich gegenseitig.

Sicher und geprüft

Ob Zusammenfassungen, Übungen oder Lernzettel - Knowunity kuratiert alle Inhalte und schafft eine sichere Lernumgebung zu der Ihr Kind jederzeit Zugang hat.

App herunterladen

Knowunity

Schule. Endlich Einfach.

App öffnen